Blaubeer-Muffins mit Topping

Blaubeer-Muffins mit Topping

Blaubeer-Muffins mit Topping sind so lecker saftig und schmecken gleich doppelt lecker, weil sie von unserer Kollegin mit Liebe gebacken wurden. Danke nochmals an Pauline für die süße Überraschung im Büro.

Gesponsort von Kchen Meyer

12

Portionen

40 plus Kühlzeit Min.

Zubereitung

Zutaten

250 g weiche Butter
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
150 g Naturjoghurt
2 Eier
3 EL Milch
250 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
250 g Blaubeeren
400 g Frischkäse
1 Spr Zitronensaft
2 TL Zitronenschale
Zutatenalternativen

  1. Für den Teig 125 g weiche Butter, 150 g Zucker und 1 Pck. Vanillezucker schaumig rühren. 2 Eier unterrühren. 150 g Naturjoghurt und 3 EL Milch hinzugeben und verrühren.

  2. 250 g Mehl, 2 TL Backpulver und 1 Prise Salz miteinander vermischen und zur Butter-Zuckermischung geben. Zu einem homogenen Teig verrühren.

  3. Mit einem Löffel den Teig in die Muffinförmchen verteilen. 125 g Blaubeeren auf dem Teig verteilen, leicht eindrücken. Muffins im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) ca. 25 Min. goldbraun backen. Vor der Weiterverarbeitung vollständig auskühlen lassen.

  4. Für das Topping 400 g Frischkäse, 125 g weiche Butter, 100 g Zucker, 1 Spritzer Zitronensaft und 2 TL Zitronenschale zu einer Masse verrühren. 50g der Blaubeeren in einer kleinen Schüssel pürieren. Pürierte Blaubeeren unter die Creme heben. Creme in einen Spritzbeutel geben und in Kreisen auf die Cupcakes spritzen. Die restlichen 75 g Blaubeeren auf den Cupcakes verteilen und sie damit dekorieren. Bis zum Servieren kaltstellen.

  5. Kleiner Tipp: Um den Spritzbeutel besser zu befüllen, kann man einfach den Spritzbeutel in einen Messbecher hängen, dabei die oberen Ränder über den Messbecher-Rand klappen. So kann der Spritzbeutel einfacher befüllt werden.


2020 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ