Börek mit Ricotta

Es geht ganz leicht - mit dem richtigen Teig gelingt uns auch ein türkischer Börek!

Zutatenliste für

2

Portionen

  • 125 g Ricotta
  • 30 g Pesto Rosso
  • 3 Blätter Yufka-Teig
  • 3 Stiele Thymian
  • Olivenöl zum Bestreichen

Zubereitung

  1. Ein Blatt Yufka-Teig ausbreiten und dünn mit Olivenöl bestreichen. Dann ein weiteres Blatt darauflegen und wieder mit Öl bestreichen. Zum Schluss wieder ein Yuka-Blatt drauflegen. Dann den Teig in vier Quadrate schneiden.
  2. Den Ricotta mit den Blättchen des Thymians und dem Pesto verrühren.
  3. Den Ofen vorheizen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze.
  4. Die Quadrate mit dem Ricotta-Pesto bestreichen, die Quadrate aufrollen und an den Enden zusammendrücken.
  5. Die Teigrollen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und mit Olivenöl bestreichen.
  6. Die Teigrollen im heißen Backofen bei 200 Grad für 15 Min. backen lassen.
  7. Warm serviert schmecken sie zum frischen Salat super lecker!

Auch lecker

Vollkornreissalat im Glas

60 Min.
Einfach

Orientalisches Buchweizen-Tabouleh

30 Min.
Einfach

Spinatquiche (Low Carb)

75 Min.
Mittel

Beeren-Müsli-Smoothie

25 Min.
Einfach

Rotkohlsalat mit Walnüssen und Schafskäse Low-Carb

60 Min.
Einfach

Süßkartoffelgratin mit Kokosmilch

55 Min.
Mittel

Zuckerfreie Ganache-Brownies vegan

50 Min.
Einfach

Vegane Belgische Waffeln mit heißen Kirschen

55 Min.
Einfach

Brezel-Cupcakes mit Käse-Toppings

120 Min.
Einfach

Kürbisrisotto mit Knusperparmesan (vegetarisch)

55 Min.
Mittel

Curry mit Karpfen und Ananas

40 Min.
Mittel