Brezel-Cupcakes mit Käse-Toppings

120 Min.
Einfach

Die ideale Ergänzung sind diese Brezel-Cupcakes mit Käse-Toppings für einen Brunch oder ein gemütliches Sonntagsfrühstück.

Zutatenliste für

  • Hefe
    15 g
  • Zucker
    0,5 TL
  • lauwarme Milch
    4 EL
  • Milch, lauwarm
    160 ml
  • Weizenmehl Type 405 (Weizen- oder Dinkelmehl)
    300 g
  • weiche Butter
    20 g
  • Salz
    0,5 TL
  • Natron
    50 g
  • Hagelsalz
    20 g
  • rote Paprika
    1
  • geriebener Gouda
    150 g
  • Hüttenkäse
    100 g
  • Kümmel
    1 TL
  • Salz und Pfeffer
  • eingelegte Preiselbeeren
    2 TL
  • Walnüsse
    20 g
  • Camembert
    80 g
  • Frischkäse
    100 g
  • Paprikapulver
    0,5 TLqT
  • Schnittlauch
    20 g

Zubereitung

  1. Hefe zerbröckeln und mit dem Zucker und 4 EL Milch verrühren.
  2. Mehl in die Schüssel der Küchenmaschine geben, die Hefe zugießen, die Butter, das Salz und 160 ml Milch dazugeben. Mit den Knethaken zu einem festen, geschmeidigen Teig verkneten. Nach Bedarf die Mehl oder Wassermenge leicht variieren. Abgedeckt ca. 30 Min. gehen lassen.
  3. Teig nochmal gut durchkneten und in etwa 12 gleich große Stücke teilen. Zu Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Nochmals mit einem Tuch bedeckt ca. 15 Min. an einem kalten Ort ruhen lassen.
  4. Die Mulden eines Muffinbackblechs mit Papierförmchen auslegen.
  5. Natron in einem Topf in 2 l Wasser aufkochen lassen. Anschließend bis knapp unter den Siedepunkt abkühlen lassen. Portionsweise die Teigkugeln einlegen und mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben sobald sie an die Oberfläche kommen (nach ca. 20 Sekunden). Gut abtropfen lassen und in die Förmchen legen. Kreuzweise einschneiden und mit dem Hagelsalz bestreuen.
  6. Im vorgeheizten Ofen bei 220 °C Ober- und Unterhitze ca. 20 Min. goldbraun backen. Vom Blech nehmen und auskühlen lassen.
  7. Für die Toppings die Paprika schälen, halbieren, entkernen und klein würfeln. Mit dem Gouda, Hüttenkäse und Kümmel vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Knapp die Hälfte abnehmen und die Preiselbeeren mit den grob gehackten Walnüssen locker untermengen. Jeweils auf 4 Cupcakes setzen und den Rest der beiden Toppings in Schälchen füllen.
  9. Für die dritte Creme den Camembert mit einer Gabel fein zerdrücken und den Frischkäse mit Paprika untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Schnittlauch abbrausen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden. Ein wenig unter den Dip mischen und auf die übrigen Cupcakes setzen. Mit Schnittlauch bestreuen. Den Rest in ein drittes Schälchen füllen, mit dem übrigen Schnittlauch bestreuen und alles mit den Cupcakes servieren.

Auch lecker

Überbackener Blumenkohl

65 Min.
Einfach

Low Carb Chia-Kokos-Creme

25 Min.
Einfach

Weißer Spargel mit Eiern, Kochschinken und Kartoffeln

45 Min.
Einfach

Schafskäse mit Blumenkohl

30 Min.
Einfach

Erdbeer-Holunder-Torte aus der Pfanne

55 Min.
Einfach

Veganer Couscoussalat

30 Min.
Einfach

Bärlauch-Fladen gefüllt mit Käse

70 Min.
Einfach

Butter Chicken zum Mitnehmen

30 Min.
Einfach

Spargelsalat mit Kartoffeln

45 Min.
Einfach

Veganes Sellerie-Risotto mit Birne

30 Min.
Einfach

Panierter Feta mit Knoblauchtomaten

35 Min.
Einfach