Eingemachte Rote Bete

Einfach

Rote Bete einlegen wie früher - unser klassisches Grundrezept mit Essig und leckeren Gewürzen. Richtig lecker, aber auch aufwendig.

Zutatenliste für

0

Portionen

  • ca. 5 - 6 Rote Beten
  • ca. 1/2 l Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml Essig
  • 3-4 Nelken
  • 1 kleine getrocknete Chilischote
  • 1-2 Pimentkörner
  • 1 kleines Lorbeerblatt
  • 1 Prise Salz
  • ca. 5 - 7 gehäufte EL Zucker

Zubereitung

  1. Rote Bete ordentlich waschen und in einen großen Topf mit Salzwasser geben (der Topf sollte nicht komplett mit Wasser gefüllt sein).
  2. Die Rote Bete kochen bis sie relativ weich (bissfest) geworden ist. Das dauert ca. eine 3/4 Stunde.
  3. Nun das Wasser abgießen und die Rote Bete mit kaltem Wasser abschrecken.
  4. Einmalhandschuhe überziehen und die Knollen von der Haut befreien. Das klappt ziemlich gut, wenn man die Haut in entgegengesetzte Richtung dreht.
  5. Nun die Rote Bete in Scheiben schneiden.
  6. Im Topf einen Sud vorbereiten, indem man Essig, Zucker, eine Prise Salz und Wasser (1/2 l) vermischt.
  7. Teefilter einfach mit einem Tacker verschließen.
  8. Den Teefilter mit den Gewürzen zum Essigwasser-Sud geben und aufkochen lassen.
  9. Nun die Rote Bete-Scheiben hinzugeben und etwa 5 - 7 min. mitkochen.
  10. Das Weckglas heiß ausspühlen dann mit den Rote Bete-Scheiben und dem Sud befüllen.
  11. Bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.

Auch lecker

Johannisbeer-Nusskuchen glutenfrei

65 Min.
Einfach

Avocado-Schoko-Creme mit Erdbeeren

50 Min.
Einfach

Geburtstagstorte mit Erdbeeren

65 Min.
Einfach

Hawaii-Toastbrot-Ring

20 Min.
Einfach

Muddis Kartoffelsalat

120 Min.
Einfach

Schnelles Waldfrucht-Gratin

45 Min.
Einfach

Blechkuchen mit Zuckerguss und Himbeergummis

75 Min.
Einfach

Schupfnudeln mit Tomaten und Spinat

35 Min.
Einfach

Selbstgemachte Erdbeermarmelade mit Vanille

20 Min.
Einfach

Schmetterlingen, Marienkäfern und Bienen aus Obst und Gemüse

20 Min.
Einfach

Festtagstorte ‚Poke Cake‘ mit Karamellfüllung

20 Min.
Einfach