Emsländer Nuss-Kekse

40 Min.

Diese Nuss-Kekse müsst ihr unbeding ausprobieren, die duften herrlich und sind gebacken nach original emsländischen Rezept. Ein ganz großes Dankeschön geht an unsere liebe Heike, die das Rezept von ihrer Mutter für euch mitgebracht hat!

Zutatenliste für

Portionen

  • 1000 g Mehl
  • 2 Pck. Backpulver
  • 500 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 100 g gemahlene Nüsse
  • 1 EL Speisestärke
  • 5 Eier
  • 500 g Margarine
  • 50 g weiche Butter
  • 1 Pck. Backmarzipan

Zubereitung

  1. Zwei bis drei Bleche mit Backpapier auslegen. Den Ofen schon einmal auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  2. Mehl und Backpulver vermischen. Zucker, Vanillezucker, Nüsse und Stärke untermischen. Marzipan in kleinen Stücken dazu geben. Dann Eier und Butter zugeben und alles sorgfältig verkneten.
  3. Nun entweder mit dem Fleischwolf aus dem Teig kleine Schnörkel, oder mit den Händen kleine Bällchen formen, die auf das Backblech gelegt werden. Bei der zweiten Variante die Bällchen leicht platt drücken und mit einer feuchten Gabel leicht einritzen, damit ein Muster auf den Keksen entsteht.
  4. Nun noch für ca. 10-15 Minuten im Ofen backen. Fertig!

Auch lecker

Pizza piccola Partyrezept

180 Min.
Einfach

Schnelles Puten-Mandel-Curry

30 Min.
Einfach

Apfelstreuselkuchen vom Blech

40 Min.
Einfach

Zuckerfreie Ganache-Brownies vegan

50 Min.
Einfach

Vegane Belgische Waffeln mit heißen Kirschen

55 Min.
Einfach

Hirschgulasch mit Speck, Pfifferlingen, Mini-Speckknödel und Preiselbeeren

145 Min.
Einfach

Honigkuchen mit Nikolausgesichtern

70 Min.
Einfach

Lotus-Blätterteig-Bäumchen

25 Min.
Einfach