Glutenfreie Vanille-Cupcakes

25 Min.
Einfach

Kleine Küchlein mit einem selbtsgemachten Schoko-Topping - garantiert glutenfrei. Kleiner Tipp von uns: soll es mal schneller gehen, kann man auch mal Schoko-Schlagsahne auf die Cupcakes spritzen.

Zutatenliste für

  • Butter
    175 g
  • Zucker
    150 g
  • Eier
    4
  • Vanillemark
    1
  • Saft und Schale einer unbehandelten Limette
    1 Stück
  • glutenfreie Mehlmischung
    175 g
  • gemahlene und geschälte Mandeln
    40 g
  • Backpulver
    1/2 TL
  • Zartbitter-Schokolade
    200 g
  • Sahne
    200 ml
  • weiche Butter
    30 g

Zubereitung

  1. Die Mulden eines Cupcake- oder Muffinbackblechs mit Papierförmchen auslegen.
  2. Für den Teig die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen.
  3. Eier mit der Vanille und dem Saft und der Schale einer unbehandelten Limette verquirlen. Zusammen mit dem Mehl, den Mandeln und dem Backpulver unter die Masse mengen. Gut verrühren und in die Förmchen füllen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Umluft ca. 25 Min. goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
  4. Für die Schokoladencreme die Kuvertüre hacken. Die Sahne erhitzen, über die Kuvertüre gießen und glatt verrühren. Etwa handwarm abkühlen lassen und dann die Butter einrühren.
  5. Im Kühlschrank ca. 1 Std. kalt stellen und dann cremig rühren. Mithilfe eines Spitzbeutels mit Sterntülle auf die Cupcakes aufbringen.

Auch lecker

Hummus mit gegrillten Maisfladen

25 Min.
Einfach

Gewürz-Rinderragout mit Rote Bete (Low Carb)

160 Min.
Einfach

Vegetarisches Omelett mit Grünkohl

15 Min.
Einfach

Vegane Avocado-Dattel-Brownies

45 Min.
Einfach

Zucchinisuppe mit Schinken

30 Min.
Einfach

Blätterteigpasteten glutenfrei

45 Min.
Einfach

Rindfleisch-Pilz-Cannelloni (glutenfrei)

45 Min.
Einfach

Kohlroulade mit Tomatensauce

70 Min.
Einfach

Gänsebraten mit Pfifferlings-Schupfnudeln

120 Min.
Einfach