Lachs-Spinat-Rolle

30 Min.
Einfach

Diese Lachs-Spinat-Rolle ist ein echter Klassiker auf dem Buffet zu Ostern, aber auch super lecker zu jedem anderen Anlass. Und sie ist so einfach und schnell selber gemacht!

Zutatenliste für

  • Baby-Spinat
    80 g
  • Mehl
    125 g
  • Milch
    200 ml
  • Salz
  • Eier
    2
  • Rapsöl
    4 EL
  • Dill
    1 Handvoll
  • Frischkäse
    200 g
  • Sahne
    1-2 EL
  • Meerrettich
    1 TL
  • Zitronensaft
    1-2 EL
  • Pfeffer
  • Räucherlachs
    200 g

Zubereitung

  1. Spinat abbrausen, verlesen und trockenschleudern. Milch mit dem Mehl und einer Prise Salz glattrühren, dann die Eier unterrühren und den Teig ca. 15 Min. quellen lassen.
  2. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, 1/4 vom Teig hineingeben und mit ein paar Spinatblättern bestreuen. Langsam stocken lassen und dabei nur auf der Unterseite goldbraun braten. Den Pfannkuchen aus der Pfanne stürzen und auskühlen lassen. Auf diese Weise alle 4 Pfannkuchen ausbacken
  3. Frischkäse mit Sahne, Meerrettich, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren und abschmecken. Die Creme auf die Pfannkuchen streichen, mit dem übrigen Spinat bestreuen und den Lachs darauflegen. Aufrollen und mindestens 30 Min. kalt stellen. Vor dem Servieren in ca. 3 cm breite Röllchen schneiden.
  4. Zum Garnieren kann man Chiliflocken, Dillspitzen und Zitronenspalten verwenden.

Auch lecker

Überbackener Blumenkohl

65 Min.
Einfach

Low Carb Chia-Kokos-Creme

25 Min.
Einfach

Weißer Spargel mit Eiern, Kochschinken und Kartoffeln

45 Min.
Einfach

Schafskäse mit Blumenkohl

30 Min.
Einfach

Erdbeer-Holunder-Torte aus der Pfanne

55 Min.
Einfach

Veganer Couscoussalat

30 Min.
Einfach

Bärlauch-Fladen gefüllt mit Käse

70 Min.
Einfach

Butter Chicken zum Mitnehmen

30 Min.
Einfach

Spargelsalat mit Kartoffeln

45 Min.
Einfach

Veganes Sellerie-Risotto mit Birne

30 Min.
Einfach

Panierter Feta mit Knoblauchtomaten

35 Min.
Einfach