Maultaschensuppe

75 Min.
Einfach

Gerade an kalten Tagen schmeckt uns diese köstliche Maultaschensuppe besonders gut.

Zutatenliste für

  • Mehl
    300 g
  • Eier
    3
  • Salz
    1/2 TL
  • Öl
    1 TL
  • Brötchen; vom Vortag
    0,5
  • Zwiebeln
    2
  • kleine Zwiebel
    1
  • Butter
    3,5 EL
  • glatte Petersilie
    0,5 Bund
  • frischer Blattspinat; ersatzweise TK
    200 g
  • gemischtes Hackfleisch
    150 g
  • Ei
    1
  • Salz und Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss
    1
  • getrockneter Majoran
    0,5 TL
  • Schnittlauch
    1 Bund
  • Fleischbrühe
    1 Liter

Zubereitung

  1. Das Mehl in eine Schüssel geben. Eier, Salz und das Öl untermischen und solange kneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht, dabei tropfenweise kaltes Wasser unterkneten. Der Teig soll nicht an den Händen kleben. Abgedeckt ruhen lassen.
  2. Für die Füllung das Brötchen in Würfel schneiden und in etwas kaltem Wasser einweichen.
  3. Kleine Zwiebel schälen und fein hacken, danach in 1/2 EL zerlassener Butter glasig dünsten. Die Petersilie waschen und fein hacken.
  4. Den Spinat waschen, putzen und tropfnass in einem Topf zusammenfallen lassen. Den Spinat abtropfen lassen, ausdrücken und fein hacken.
  5. Brötchen gut ausdrücken, dann mit Spinat, Hackfleisch, die vorher klein gehackte Zwiebel, Petersilie und Ei gründlich verkneten. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Majoran kräftig würzen.
  6. Teig halbieren, jeweils auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Die Füllung im Abstand von 5 cm in kleinen Häufchen auf eine der Teigplatten setzen. Den Teig um die Füllung mit Wasser bestreichen. Die zweite Teigplatte darüberlegen, um die Füllung herum leicht andrücken, dann Teigtaschen ausschneiden und die Ränder dabei fest andrücken.
  7. Die Fleischbrühe zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und die Maultaschen 10-15 Min. darin ziehen lassen.
  8. Die übrigen Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. In einer Pfanne die restlichen 3 EL Butter bei milder Hitze schmelzen und die Zwiebelringe darin goldbraun braten. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden.
  9. Maultaschen mit der heißen Brühe in Suppentellern anrichten, jeweils 1 EL Zwiebelringe darauf geben und mit Schnittlauch bestreut servieren.

Auch lecker

Kartoffel-Spinat-Curry mit Kichererbsen

40 Min.
Einfach

Hummus mit gegrillten Maisfladen

25 Min.
Einfach

Veganes Blaubeer-Bananen-Quinoa-Püree für Babys

20 Min.
Einfach

Vegetarische Brokkolimuffins als Babynahrung

40 Min.
Einfach

Gewürz-Rinderragout mit Rote Bete (Low Carb)

160 Min.
Einfach

Vegetarisches Omelett mit Grünkohl

15 Min.
Einfach

Buchstabensuppe mit Würstchen

25 Min.
Einfach

Buddha Bowl mit Hokkaido, Quinoa und Eiern

30 Min.
Einfach

Vegane Avocado-Dattel-Brownies

45 Min.
Einfach