Panierte Schweineschnitzel mit Bratkartoffel-Radieschen-Salat

Panierte Schweineschnitzel mit Bratkartoffel-Radieschen-Salat
53 Min.
Einfach

Wie das duftet! Saftiges Schweineschnitzel mit knuspriger Panade, dazu einen Bratkartoffel-Radieschen-Salat. Dieses Rezept kann so einiges - herzhaft, traditionell, lecker. Was will man mehr?

Zutatenliste für

  • festkochende Kartoffeln
    600 g
  • Olivenöl
    6-7 EL
  • Salz
    4 Prise
  • Pfeffer
    4 Prise
  • Schalotten
    2
  • Räucherspeck, am Stück
    60 g
  • Fleischbrühe
    200 ml
  • Weißweinessig
    3 EL
  • frisch geriebene Muskatnuss
    10 g
  • Radieschen
    1 Bund
  • Gewürzgurken
    4
  • Liebstöckel
    1/2 Handvoll
  • Petersilie
    1/2 Handvoll
  • Schnittlauch
    1/2 Handvoll
  • Schweineschnitzel, à 150 g, aus dem Rücken
    4
  • Eier
    2
  • Sahne
    50 g
  • Mehl
    50 g
  • Weißbrotbrösel
    150 g
  • Butterschmalz
    150 g

Zubereitung

  1. Für den Bratkartoffelsalat die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. In einer Pfanne 4-5 EL Olivenöl erhitzen und die Kartoffelscheiben darin bei mittlerer Hitze in ca. 12-15 Minuten goldbraun braten, bis sie gar sind, dabei einmal wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Den Speck in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und die Schalotten und den Speck darin andünsten. Mit der Brühe und dem Essig ablöschen. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Schalotten-Speck-Marinade mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  4. Die Radieschen putzen und waschen. Die Radieschen und die Gewürzgurken in feine Scheiben schneiden und mit den gebratenen Kartoffelscheiben und der Schalotten-Speck-Marinade in einer Schüssel mischen. Etwas Olivenöl unterrühren. Liebstöckel, Petersilie und Schnittlauch waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken, den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Die Kräuter unter den Salat mischen. Nochmals mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  5. Für die Schnitzel das Fleisch zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie legen und mit der flachen Seite des Fleischklopfers oder dem Plattiereisen dünner klopfen (ca. 3-5 mm). Die Eier mit der Sahne in einem tiefen Teller verquirlen. Das Mehl und die Weißbrotbrösel jeweils in tiefe Teller geben. Die Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen. Zuerst im Mehl wenden, dann durch die Eiersahne ziehen und zuletzt mit den Bröseln panieren.
  6. In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen und die Schnitzel darin auf beiden Seiten je ca. 3-4 Minuten goldbraun braten. Die Schweineschnitzel mit dem Bratkartoffelsalat auf dem Teller anrichten.

Auch lecker

Gnocchi in Salbei-Sahnesoße

20 Min.
Einfach

Quarkkuchen mit Himbeeren

90 Min.
Einfach

Rhabarber-Baiser-Kuchen

85 Min.
Einfach

Spanische Reispfanne mit Huhn und Gemüse

60 Min.
Mittel

Linsen-Kichererbsen-Curry

30 Min.
Einfach
Rote Linsen-Kokos-Suppe

Rote Linsen-Kokos-Suppe

35 Min.
Einfach
Kohlrabischnitzel mit Kräuterquark

Kohlrabischnitzel mit Kräuterquark

55 Min.
Einfach
Hausgemachtes Erdbeer-Quark-Tiramisu mit Pistazien

Erdbeer-Quark-Tiramisu mit Pistazien

270 Min.
Einfach