Parmesanhühnchen mit Erbsen und Spinatsalat

30 Min.
Einfach

Ein herrliches Rezept, das sich ideal für eine größere Runde eignet, ist Parmesan-Hähnchen. Es verwöhnt nicht nur den Gaumen, sondern ist auch einfach zuzubereiten.

Zutatenliste für

  • Hähnchenbrustfilets
    4
  • Salz und Pfeffer
  • Parmesan; gerieben
    60 g
  • Ei
    1
  • TK-Erbsen
    2 EL
  • junger Spinat
    2 Handvoll
  • Zitronensaft
    2 EL
  • Olivenöl
    4 EL
  • Fleur de Sel

Zubereitung

  1. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Hähnchenbrustfilets waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Parmesan in einen tiefen Teller geben. Das Ei in einem zweiten tiefen Teller verquirlen. Das Hähnchenfleisch erst im Ei, dann in dem geriebenen Parmesan wenden, auf das vorbereitete Blech legen und im vorgeheizten Ofen bei 230 Grad Ober- und Unterhitze ca. 20 Min. backen, bis es goldbraun ist.
  4. Inzwischen die Erbsen in Salzwasser ca. 4 Min. kochen, abschrecken und abtropfen lassen. Den Spinat verlesen, waschen und trockenschleudern.
  5. Zitronensaft in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und Öl verquirlen. Das Dressing abschmecken, Spinat und Erbsen zufügen und alles gut vermischen.
  6. Salat auf Teller verteilen, Hähnchenbrustfilets schräg in Scheiben schneiden und darauf anrichten. Alles leicht mit Fleur de Sel bestreuen, mit Pfeffer übermahlen und servieren.

Auch lecker

Zucchini auf griechische Art

50 Min.
Einfach

Leichte Zucchini-Carbonara

45 Min.
Einfach

Spaghetti-Pizza mit Salami und Feta

55 Min.
Einfach

Kalter Hund mit Himbeeren

30 Min.
Einfach

Heidelbeer-Kokos-Smoothie

10 Min.
Einfach

Muddis Solero Tiramisu

20 Min.
Einfach

Eistee mit Gurken und Erdbeeren

15 Min.
Einfach

Himbeer-Eistorte mit Keksboden

50 Min.
Einfach

Schnelle Gnocchi-Gemüse-Pfanne

30 Min.
Einfach

Sommerdrink mit Limetten und Minze

10 Min.
Einfach