Rüblikuchen

70 Min.

Dieser Rüblikuchen ist nicht nur lecker und supersaftig, er ist sogar fettfrei!

Zutatenliste für

Portionen

  • 12 Scheiben Zwieback
  • 5 Eier
  • 250 g Zucker
  • 250 g gemahlene Haselnüsse
  • 3-4 Möhren (ca. 250 g)
  • Zitronensaft
  • 3 TL Backpulver
  • Kuvertüre

Zubereitung

  1. Die Zwiebackscheiben fein zermahlen. Hierfür am besten einen Gefrierbeutel nehmen, die Scheiben hineinlegen und mit einem Nudelholz zermahlen.
  2. Die Eier trennen. Das Eiweiß steifschlagen und in den Kühlschrank stellen.
  3. Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren.
  4. Die gemahlenen Haselnüsse, Backpulver, das Zwiebackmehl, die geriebenen Möhren und den Zitronensaft hinzugeben und mit der Eigelb-Zuckermasse vermischen.
  5. Nun das Eiweiß vorsichtig unterheben.
  6. Teig in eine gefettete Springform geben und bei 175°C Umluft ca. 50 Minuten backen.
  7. Am Schluss über den noch lauwarmen Kuchen die Kuvertüre verteilen.
  8. Guten Appetit!

Auch lecker

Pizza piccola Partyrezept

180 Min.
Einfach

Schnelles Puten-Mandel-Curry

30 Min.
Einfach

Zuckerfreie Ganache-Brownies vegan

50 Min.
Einfach

Vegane Belgische Waffeln mit heißen Kirschen

55 Min.
Einfach

Honigkuchen mit Nikolausgesichtern

70 Min.
Einfach

Lotus-Blätterteig-Bäumchen

25 Min.
Einfach

Pizza mit Cabanossi und Ananas

85 Min.
Mittel

Schwedisches Hefegebäck

45 Min.
Einfach

Flammkuchen mit Rübchen und Bacon

45 Min.
Einfach