Spaghetti mit Garnelensoße

Spaghetti mit Garnelensoße

Diese leckere Pastasoße erinnert an den Sommerurlaub. Sie schmeckt frisch und leicht und ist zudem noch schnell zuzubereiten. Wer es lieber LowCarb mag, kann statt der Spaghetti auch Zoodels (Zucchinispiralen) dazu machen

Gesponsort von Kchen Meyer

4

Portionen

30 Min.

Zubereitung

Zutaten

1 Zwiebel
100 g Cherrytomaten
200 ml Gemüsebrühe
Paprikapulver
1 Prise Zucker
Pfeffer/ Salz
250 g Garnelen
1 Limette ausgepresst
100 g Creme fraiche
500 g Spaghetti
Basilikum
Parmesan
Zutatenalternativen

  1. Zwiebel klein schneiden, Tomaten halbieren. Beides in etwas Öl ca. 3 Minuten in der Pfanne andünsten.

  2. Die Gemüsebrühe hinzugeben und die Flüssigkeit mit Paprikapulver, Zucker, Pfeffer und Salz würzen. Den Sud ca. 15 Minuten köcheln lassen

  3. Währenddessen die Spaghetti nach Packungsanweisung kochen.

  4. Den frisch gepressten Limettensaft über die Garnelen geben. Diese in einer Pfanne ca. 4 Minuten dünsten.

  5. Die Soße pürieren, mit Creme fraiche und Parmesan verfeinern und nochmals erhitzen

  6. Pasta mit Soße und den Garnelen auf einem Teller anrichte und mit frischem Basilikum bestreuen.


2018 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ