Tofuwaffeln glutenfrei

30 Min.
Einfach

Auch Waffeln lassen sich sehr gut glutenfrei zubereiten. Unsere herzhafte Variante ist auch für Anfänger nicht schwer in der Zubereitung.

Zutatenliste für

  • Räuchertofu
    100 g
  • Seidentofu
    50 g
  • Reismehl
    100 g
  • Kartoffelstärke
    50 g
  • Mandeln; fein gehackt
    50 g
  • Guarkernmehl
    1 TL
  • Backpulver
    1 TL
  • Rapsöl
    80 ml
  • Wasser
    200 ml
  • Salz
  • Chiliflocken
    1/2 TL

Zubereitung

  1. Beide Sorten Tofu klein schneiden und im Multihack oder Blitzhacker fein zerkleinern.
  2. Reismehl, Stärke, Mandeln, Guarkernmehl, Backpulver, Rapsöl und ca. 200 ml Wasser miteinander verrühren.
  3. Die Tofumischung untermengen, mit Salz und Chiliflocken würzen. Bei Bedarf noch etwas Reismehl ergänzen.
  4. Ein Waffeleisen für belgische Waffeln vorheizen. Aus der Masse nacheinander in je 3-4 Minuten etwa acht Waffeln ausbacken. Auf Tellern anrichten und servieren.

Auch lecker

Hummus mit gegrillten Maisfladen

25 Min.
Einfach

Veganes Blaubeer-Bananen-Quinoa-Püree für Babys

20 Min.
Einfach

Vegetarische Brokkolimuffins als Babynahrung

40 Min.
Einfach

Gewürz-Rinderragout mit Rote Bete (Low Carb)

160 Min.
Einfach

Vegetarisches Omelett mit Grünkohl

15 Min.
Einfach

Buchstabensuppe mit Würstchen

25 Min.
Einfach

Buddha Bowl mit Hokkaido, Quinoa und Eiern

30 Min.
Einfach

Vegane Avocado-Dattel-Brownies

45 Min.
Einfach

Hähnchen mit Wurzelgemüse aus dem Ofen

80 Min.
Einfach