Vegane mediterrane Pfannen-Lasagne

60 Min.
Einfach

Das Feierabend-Highlight: Vegane Pfannen-Lasagne! Aubergine, Buchweizen und Tomatensauce - alles für ein schnelles, aber köstliches Abendessen. Genieße diesen einfachen Genuss direkt aus der Pfanne!

Zutatenliste für

  • Zwiebel
    1
  • Knoblauchzehen
    2
  • Auberginen
    2
  • Olivenöl
    3 EL
  • stückige Tomaten
    800 g
  • Buchweizen
    200 g
  • Gemüsebrühe
    200 ml
  • Balsamico
    2 EL
  • Lasagneblätter
    200 g
  • veganer Pizzakäse
    60 g
  • Kürbiskerne; geröstet
    3 EL

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch abziehen und in feine Würfel schneiden. Die Auberginen putzen, waschen und klein würfeln.
  2. In einer großen Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und die Auberginenwürfel darin 5-7 Minuten braten. Auf einem Teller zur Seite geben.
  3. Das restliche Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Knoblauch- und Zwiebelwürfel zugeben und 3-4 Minuten andünsten.
  4. Stückige Tomaten, Buchweizen, Brühe und Balsamicoessig hinzufügen und alles gut verrühren. Abgedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Min. köcheln lassen, dann die gebratene Aubergine untermischen.
  5. Lasagneblätter grob in Stücke brechen und in die Tomatensauce stecken, sodass sie ausreichend mit Sauce bedeckt sind. Zugedeckt weitere 10 Min. garen.
  6. Dann den Käse daraufstreuen, den Deckel erneut auflegen und weitere ca. 5 Min. garen, bis der Käse geschmolzen ist. Die Pfannen-Lasagne mit Kürbiskernen bestreuen und direkt aus der Pfanne servieren.

Auch lecker

Schafskäse mit Blumenkohl

30 Min.
Einfach

Erdbeer-Holunder-Torte aus der Pfanne

55 Min.
Einfach

Veganer Couscoussalat

30 Min.
Einfach

Bärlauch-Fladen gefüllt mit Käse

70 Min.
Einfach

Butter Chicken zum Mitnehmen

30 Min.
Einfach

Spargelsalat mit Kartoffeln

45 Min.
Einfach

Veganes Sellerie-Risotto mit Birne

30 Min.
Einfach

Panierter Feta mit Knoblauchtomaten

35 Min.
Einfach

Frühlingskartoffelsalat mit Bärlauch

55 Min.
Einfach

Veganer ‚Pulled Pork‘-Burger

75 Min.
Einfach