Weißes Schokoladenmousse mit Mini-Schokoladeneiern

20 Min.
Einfach

Das ist etwas ganz Feines zum Nachtisch. Wir empfehlen euch diese Schokoladenmousse aus weißer Schokolade mit Amarettini.

Zutatenliste für

  • Amarettini
    1 Handvoll
  • weiße Schokolade
    100 g
  • weiße Gelantine
    2 Blätter
  • Sahne
    200 ml
  • Ei
    1
  • Eigelb
    1
  • Vanillezucker
    2 EL
  • bunte Zuckereier
    12

Zubereitung

  1. Amarettini fein zerkrümeln und zwei Drittel davon in 4 Gläser verteilen.
  2. Schokolade grob hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Von der Hitze nehmen.
  3. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne steif schlagen und kalt stellen. Das Ei mit dem Eigelb und dem Vanillezucker über dem heißen Wasserbad schaumig schlagen. Von der Hitze nehmen.
  4. Die flüssige Schokolade zu der Eischaummasse geben, die Gelatine gut ausdrücken und ebenfalls unterrühren. Die Masse in einem kalten Wasserbad kalt rühren. Kurz bevor die Creme zu gelieren beginnt, die Sahne unterziehen.
  5. Mousse in die Gläser füllen und abgedeckt mindestens 3 Std. kalt stellen. Zum Servieren mit den restlichen Amarettinibröseln bestreuen und mit Zuckereiern dekorieren.

Auch lecker

Grissini mit zweierlei Schokolade

10 Min.
Einfach

Kartoffelspieße mit Radieschenquark

50 Min.
Einfach

Flammkuchen mit Melonen

45 Min.
Einfach

Holunderblütensirup (vegan)

40 Min.
Einfach

Grillgemüse mit Feta

30 Min.
Einfach

Johannisbeersirup – vegan

25 Min.
Einfach

Selbstgemachte Burger

40 Min.
Einfach

Rote Grütze Tiramisu

30 Min.
Einfach

Wassermelonensalat mit Tomaten, Feta und roten Zwiebeln

20 Min.
Einfach

Kartoffelauflauf mit Tomaten und Feta

30 Min.
Einfach

Mini-Käseküchlein mit Mascarpone & Johannisbeeren

70 Min.
Einfach