Zitronen-Mohn-Kuchen

Ungewöhnliche Kombi - überraschend lecker; Zitronen-Mohn-Kuchen!

Zutatenliste für

6

Portionen

  • 3 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Tl Vanillezucker
  • 100 ml Milch
  • 100 g Butter
  • 200 g Dinkelmehl
  • 2 Tl Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 35 g Mohnsamen
  • Saft von 2 Zitronen
  • 200 g Puderzucker
  • 50 ml Zitronensaft

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175 Grad (Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  2. Mit dem Handmixer Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, bis eine helle Ei-Zucker-Masse entsteht.
  3. Die Milch erwärmen, die Butter darin schmelzen und unter die Eimasse rühren.
  4. Das Dinkelmehl mit dem Backpulver und der Prise Salz mischen und zum Teig geben.
  5. Mohn und Zitronensaft hinzufügen.
  6. Die Napfkuchenform einfetten und den Teig einfüllen.
  7. Nun etwa 45 Minuten backen. Nach Ablauf der Zeit mit einem Holzstäbchen die Stäbchenprobe machen. Bleibt noch Teig am Stäbchen, so verlängert sich die Backzeit um einige Minuten.
  8. Den Kuchen etwas abkühlen lassen und aus der Form lösen.
  9. Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren und auf dem abgekühlten Kuchen verteilen.

Auch lecker

Schnelles Puten-Mandel-Curry

30 Min.
Einfach

Vollkornreissalat im Glas

60 Min.
Einfach

Orientalisches Buchweizen-Tabouleh

30 Min.
Einfach

Spinatquiche (Low Carb)

75 Min.
Mittel

Beeren-Müsli-Smoothie

25 Min.
Einfach

Rotkohlsalat mit Walnüssen und Schafskäse Low-Carb

60 Min.
Einfach

Süßkartoffelgratin mit Kokosmilch

55 Min.
Mittel

Zuckerfreie Ganache-Brownies vegan

50 Min.
Einfach

Vegane Belgische Waffeln mit heißen Kirschen

55 Min.
Einfach

Brezel-Cupcakes mit Käse-Toppings

120 Min.
Einfach

Kürbisrisotto mit Knusperparmesan (vegetarisch)

55 Min.
Mittel

Curry mit Karpfen und Ananas

40 Min.
Mittel