Apfelmuffins

Apfelmuffins

Muffins mal etwas anders: Apfelkuchen schmeckt ja schon immer richtig lecker, diese Apfelmuffins können da aber locker mithalten! Suuper fruchtig und saftig!

Gesponsort von Kchen Meyer

12

Portionen

40 Min.

Zubereitung

Zutaten

230 g Weizenmehl
2 Eiweiß
1 Prise Salz
70g Frischkäse
150g Apfelmus
100 g Rohrzucker
1 Eigelb
1 Päckchen Weinstein-Backpulver
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
100 ml Orangensaft
1 Apfel in Spalten schneiden
1 EL Puderzucker
Zutatenalternativen

  1. 1. Eiweiß und Salz steif schlagen und zur Seite stellen.

  2. 2. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

  3. 3. Frischkäse, Apfelmus, Rohrzucker und ein Eigelb verrühren.

  4. 4. Weinstein-Backpulver, Vanillepuddingpulver und Mehl dazugeben und alles verrühren.

  5. 5. Eisschnee und Orangensaft dazugeben und verrühren.

  6. 6. Papierformchen in die Vertiefungen einer Muffinform geben und den Teig verteilen.

  7. 7. Zwei Apfelspalten pro Form reindrucken.

  8. 8. Muffins ca. 25 Min. bei 180 Grad Ober- und unterhitze backen.

  9. 9. Muffins abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.


Zutatenalternativen

  • Alternativen für Backpulver
  • Trockenhefe
  • Alternativen für Ei
  • 1 EL Öl, 2 EL Wasser + 1/2 TL Backpulver
  • Apfelmus (2 EL = 70 g)
  • Alternativen für Mehl
  • gleiche Menge pulverisierte Haferflocken
  • gleiche Menge gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
  • gleiche Menge Grieß
  • Alternativen für Zucker
  • Honig
  • Rohrzucker
  • Puderzucker
  • Agavendicksaft

2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ