Apfelrosen

Apfelrosen

Die Apfelrosen sehen bezaubernd schön aus und schmecken unglaublich lecker! Diese Blätterteig-Apfelrosen haben einen fruchtig-süßen Geschmack, den wir einfach nur lieben.

Gesponsort von Kchen Meyer

6

Portionen

45 Min.

Zubereitung

Zutaten

1 Blätterteigrolle
2 mittelgroße Äpfel
2 EL Quittengelee
1 Zitrone
2 EL Wasser
1 Prise Zimt
Puderzucker
Zutatenalternativen

  1. Äpfel waschen, halbieren, entkernen und dann in sehr dünne Scheiben schneiden.

  2. Apfelscheiben auf einen tiefen Teller mit den Saft einer Zitrone und 2 EL Wasser legen.

  3. Teller bei 300 Watt etwa 3 Minuten in die Mikrowelle stellen damit die Apfelscheiben weich und biegsam werden.

  4. In der Zwischenzeit den Blätterteig ausrollen und in ca. 5cm breite Streifen schneiden.

  5. Die Mulden eines Muffin Blechs mit Cupcake Papierförmchen auslegen.

  6. Jeden Streifen vollständig mit Quittengelee bestreichen.

  7. Ca. 4-6 Apfelscheiben auf den oberen Rand der Streifen legen, so dass die Rundungen mit der Schale der Äpfelscheibchen überstehen.

  8. Ofen auf 200 Grad (Umluft: 180 Grad) vorheizen.

  9. Die untere Hälfte des Streifens nach oben klappen und mit Hilfe einer Gabel etwas andrücken.

  10. Die Streifen von der kurzen Seite her locker aufrollen und in den Cupcake – Papierförmchen legen.

  11. Apfelrosen im vorgeheizten Ofen ca. 30-35 Minuten backen.

  12. Etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.


2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ