Giersch-Pesto

Giersch-Pesto

Giersch-Pesto - unglaublich lecker. Das sogenannte „Unkraut“ aus dem Garten enthält viel Vitamin C, zudem Vitamin A, Eisen, Magnesium und Kalzium. Giersch entsäuert, entwässert und entgiftet den Körper.

Gesponsort von Kchen Meyer

Zutaten

100 g Giersch
80 g Cashewkerne
ca. 8 g Salz
150 - 200 ml Rapsöl
Zutatenalternativen

  1. Cashewkerne klein hacken.

  2. Giersch, Salz und Öl dazugeben und grob pürieren.

  3. Nochmals gut durchrühren und in saubere Gläser abfüllen.

  4. Tipp: Nur mit einem sauberen Messer/Löffel von dem Pesto herausholen, evtl. mit zusätlichem Öl bedecken. Schmeckt dünn auf frischem Brot, über Nudeln, Kartoffeln oder im Risotto.

  5. Hält sich im Kühlschrank mind. 3 Monate.


2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ