Himbeer-Cheesecake-Muffins mit Mandelstreuseln

Himbeer-Cheesecake-Muffins mit Mandelstreuseln

Mit unseren Himbeer-Cheesecake-Muffins mit Mandelstreuseln werden Naschkatzen-Träume wahr! Fruchtig, süß und mit ein bisschen Crunch – lecker!

Gesponsort von Kchen Meyer

12

Portionen

60 Min.

Zubereitung

Zutaten

Für den Muffinboden:
75 g Butter
100 g Mehl
50 g Zucker
1 TL Backpulver
1 Ei
100 g saure Sahne
Für die Käsecreme:
175 g Magerquark
100 g Frischkäse
1 Ei
2 Pck. Vanillezucker
25 g Puderzucker
Für die Streusel:
40 g Butter
50 g Mehl
40 g Zucker
25 g gemahlene Mandeln
Außerdem:
125 g Himbeeren
1 Handvoll Mandelsplitter
etwas Zimt
Zutatenalternativen

  1. Für den Muffinboden die Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Mehl und Backpulver miteinander vermengen, dann die geschmolzene Butter, Zucker, Ei und saure Sahne hinzufügen und zu einem glatten Teig vermixen.

  2. Den Teig auf 12 Muffinförmchen aufteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Ober- und Unterhitze) 5 Minuten vorbacken. In der Zwischenzeit die Himbeeren verlesen, waschen und trocken tupfen.

  3. Alle Zutaten für die Käsecreme mit dem Mixer zu einer glatten Masse verrühren. Dann zuerst die Himbeeren und dann die Käsecreme auf die Muffinförmchen verteilen. Noch einmal 10 Minuten backen.

  4. Dann die Butter für die Streusel in einem kleinen Topf schmelzen, mit den übrigen Streuselzutaten mithilfe eines Kochlöffels zu groben Streuseln vermengen und diese auf die Muffins verteilen.

  5. Mit Mandelsplittern und etwas Zimt bestreuen und noch einmal 15 - 20 Minuten backen.


Zutatenalternativen

  • Alternativen für Backpulver
  • Trockenhefe
  • Alternativen für Ei
  • 1 EL Öl, 2 EL Wasser + 1/2 TL Backpulver
  • Apfelmus (2 EL = 70 g)
  • Alternativen für Mehl
  • gleiche Menge pulverisierte Haferflocken
  • gleiche Menge gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
  • gleiche Menge Grieß

2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ