Himbeer-Khaki-Smoothie

Himbeer-Khaki-Smoothie

Diese ungewöhnliche Kombi unserer "heimischen" Himbeere zusammen mit der exotischen Khaki schmeckt erfrischend fruchtig. Auch dieser Himbeer-Khaki-Smoothie ist super schnell gemixt. Den Joghurt könnt ihr in einer beliebigen Geschmackssorte hinzufügen - wir haben Mango-Maracuja genommen.

Gesponsort von Kchen Meyer

2-3

Portionen

Zutaten

150 g TK-Himbeeren
1 Khakifrucht
4 EL Mango-Maracuja Joghurt
100 ml Buttermilch
50 ml Wasser
etwas Honig zum Süßen
Zutatenalternativen

  1. Die Khaki wie einen Apfel schälen und in kleine Stücke schneiden.

  2. Himbeeren im Sieb antauen lassen. (Es macht nichts, wenn die Beeren bei der Verarbeitung noch etwas gefrostet sind, das kühlt den Smoothie direkt mit.)

  3. Die Himbeeren und die Khakistückchen zusammen mit den restlichen Zutaten in den Mixer geben und ordentlich pürieren. Zum Schluss mit Honig abschmecken.


Zutatenalternativen

  • Alternativen für Buttermilch
  • verdünnter Joghurt (250 ml)
  • 225 ml Milch + 2 EL Zitronensaft oder Essig
  • Alternativen für Milch
  • mit Wasser verdünnte Sahne
  • mit Wasser verdünnte Dosenmilch

2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ