Kürbis-Apfel Marmelade

Kürbis-Apfel Marmelade

Diese saisonale Marmelade vereinigt Hokkaidokürbis mit der Süße von Äpfeln und Orangen. Sie eignet sich als Frühstücksaufstrich, aber auch zur Käseplatte.

Gesponsort von K�chen Meyer

4 Gläser

Portionen

140 Min.

Zubereitung

Zutaten

600 g Apfel
800 g Hokkaidokürbis
80 ml Zitronensaft
200 ml Orangensaft
1 kg Gelierzucker
Zutatenalternativen

  1. Die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden.

  2. Den Kürbis halbieren und die Kerne mit einem Esslöffel herausschaben. Dann in kleine Stücke schneiden. Die Schale kann mitgekocht werden.

  3. Apfelstücke, Kürbis, Zitronensaft und Orangensaft in einen Topf geben und mit dem Gelierzucker vermischen. 2 Stunden ziehen lassen.

  4. Unter Rühren zum Kochen bringen und 5 Minuten köcheln lassen. Mit einem Pürierstab pürieren.

  5. Die Marmelade in heiß ausgespülte Gläser füllen.


2020 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ