Kürbis-Hackfleisch-Quiche

95 Min.

Die Kürbis-Hackfleisch-Quiche ist bei uns schon fast ein Klassiker im Herbst und Winter. Ich mache sie sehr häufig, auch gern wenn Gäste kommen, weil sie eigentlich jedem schmeckt und prima vorzubereiten ist. Dazu einen schönen Salat... perfekt!

Zutatenliste für

4

Portionen

  • Für den Mürbeteig:
  • 125 g Butter
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 1-2 EL Wasser
  • Für die Füllung:
  • 500 g Hokkaido Kürbis
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 rote Chilischote
  • 1 Apfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 200 g Schmand
  • 100 ml Milch
  • 1 Ei
  • 200 g Schafskäse
  • Öl zum Anbraten
  • Salz und Pfeffer zum würzen
  • Fett und Mehl für die Form

Zubereitung

  1. Aus den Zutaten für den Mürbeteig einen glatten Teig kneten und diesen in Folie gewickelt mindestens 30 Minuten kalt stellen. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Springform fetten und mit Mehl ausstreuen.
  2. Kürbis waschen, in Viertel schneiden, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Chili waschen, aufschneiden, Kerne entfernen und fein hacken.
  3. Kürbis waschen, in Viertel schneiden, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden
    Öl in einer Pfanne erhitzen und den Kürbis darin anbraten, Chili zugeben und ca. 2 Minuten mitbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und alles aus der Pfanne nehmen. Dann das Hackfleisch darin krümelig braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Hackfleisch zum Kürbis geben und miteinander vermengen.


  4. Den Apfel bis auf das Kerngehäuse reiben, mit dem Zitronensaft vermengen und ebenfalls unter die Hack-Mischung mischen.
  5. Schmand, Milch, Ei und Schafskäse miteinander pürieren und mit Pfeffer würzen.
  6. Teig ausrollen, die vorbereitete Springform damit auslegen und mit etwas Paniermehl bestreuen.
  7. Die Hälfte der Hack-Kürbis-Mischung einfüllen und mit der Hälfte der Schafskäse-Creme übergießen und dann noch einmal das Gleiche mit der zweiten Hälfte wiederholen.
  8. Ca. 50 Minuten im Backofen backen und gegebenenfalls zum Schluss mit Backpapier abdecken, damit die Quiche nicht zu dunkel wird.

Auch lecker

Schnelles Puten-Mandel-Curry

30 Min.
Einfach

Vollkornreissalat im Glas

60 Min.
Einfach

Orientalisches Buchweizen-Tabouleh

30 Min.
Einfach

Spinatquiche (Low Carb)

75 Min.
Mittel

Beeren-Müsli-Smoothie

25 Min.
Einfach

Rotkohlsalat mit Walnüssen und Schafskäse Low-Carb

60 Min.
Einfach

Süßkartoffelgratin mit Kokosmilch

55 Min.
Mittel

Zuckerfreie Ganache-Brownies vegan

50 Min.
Einfach

Vegane Belgische Waffeln mit heißen Kirschen

55 Min.
Einfach

Schnelle Quarkbrötchen

25 Min.
Einfach

Brezel-Cupcakes mit Käse-Toppings

120 Min.
Einfach