Kürbispesto

30 Min.
Einfach

Dieses Pesto schmeckt hervorragend zu Pasta, aber auch als Brotaufstrich. Es lässt sich sogar portionsweise einfrieren.

Zutatenliste für

  • Hokkaidokürbis
    250 g
  • Kürbskerne
    40 g
  • Rapsöl
    100 ml
  • Kürbiskernöl
    6 EL
  • Parmesan
    30 g
  • Harissa
    1 TL
  • Salz
    1 Prise
  • Pfeffer
    1 Prise

Zubereitung

  1. Die Kürbiskerne bei mittlerer Hitze in einer Pfanne rösten. Beiseite stellen und abkühlen lassen.
  2. Den Kürbis mit Schale in kleine Würfel schneiden. Mit etwas Rapsöl in einer Pfanne ca. 5 Minuten andünsten.
  3. Kürbiskerne, Kürbis, Rapsöl und Harissa Gewürz pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Parmesan und das Kürbiskernöl unterheben.

Auch lecker

Folienkartoffel mit Kräuterquark

60 Min.
Einfach

Hähnchenkeulen mit Feta, Oliven, Knoblauch und Tomaten

50 Min.
Einfach

One-Pot-Pasta mit Rucola, Schinken und Parmesan-Sauce

30 Min.
Einfach

Gegrillte Aprikosen mit Haselnussstreuseln und Vanilleeis

50 Min.
Einfach

Gegrillte Bratwurstspieße mit Paprika

25 Min.
Einfach

Süßkartoffel-Pancakes mit Crunchy Müsli und Erdbeeren

40 Min.
Einfach

Gegrillte Thunfischsteaks

40 Min.
Einfach
Tomaten-Oliven-Dip

Tomaten-Oliven-Dip Low Carb

15 Min.
Einfach

Birnen Chutney à la Valesca

60 Min.
Einfach

Kartoffelspieße mit Radieschenquark

50 Min.
Einfach

Flammkuchen mit Melonen

45 Min.
Einfach