Kürbispesto

30 Min.
Einfach

Dieses Pesto schmeckt hervorragend zu Pasta, aber auch als Brotaufstrich. Es lässt sich sogar portionsweise einfrieren.

Zutatenliste für

  • Hokkaidokürbis
    250 g
  • Kürbskerne
    40 g
  • Rapsöl
    100 ml
  • Kürbiskernöl
    6 EL
  • Parmesan
    30 g
  • Harissa
    1 TL
  • Salz
    1 Prise
  • Pfeffer
    1 Prise

Zubereitung

  1. Die Kürbiskerne bei mittlerer Hitze in einer Pfanne rösten. Beiseite stellen und abkühlen lassen.
  2. Den Kürbis mit Schale in kleine Würfel schneiden. Mit etwas Rapsöl in einer Pfanne ca. 5 Minuten andünsten.
  3. Kürbiskerne, Kürbis, Rapsöl und Harissa Gewürz pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Parmesan und das Kürbiskernöl unterheben.

Auch lecker

Hummus mit gegrillten Maisfladen

25 Min.
Einfach

Veganes Blaubeer-Bananen-Quinoa-Püree für Babys

20 Min.
Einfach

Vegetarische Brokkolimuffins als Babynahrung

40 Min.
Einfach

Vegetarisches Omelett mit Grünkohl

15 Min.
Einfach

Zucchinisuppe mit Schinken

30 Min.
Einfach

Blätterteigpasteten glutenfrei

45 Min.
Einfach

Veganes Rotkohl-Tabbouleh mit Cashew-Joghurt

35 Min.
Einfach

Flammkuchen mit Roter Bete und frischem Feldsalat

40 Min.
Einfach

Silvestercocktail Mojito Sorbet

15 Min.
Einfach

Kohlrabi-Pommes mit Kräuterquark

55 Min.
Einfach