Nudelnester mit Hackbällchen und Vogelgesicht

45 Min.
Einfach

Diese Spaghetti Nester mit Hackbällchen in Form eines kleinen Vogelgesichtes kommen bei Kindern garantiert gut an. Ein schön angerichtetes Mittagessen oder auch zur kommenden Frühlingszeit ein lustiger Hingucker.
Spaghetti - Tomatensoße - Hackbällchen - diese Kombination schmeckt vielen.

Zutatenliste für

  • Zwiebel
    1
  • Knoblauchzehe
    1
  • Olivenöl
    3 EL
  • Petersilie
    2 Stange(n)
  • Thymian
    1 Zweig(e)
  • gemischtes Hackfleisch
    400 g
  • Ei/er
    2
  • Semmelbrösel
    3 EL
  • Chilipulver
    1 Prise(n)
  • stückige Tomaten
    400 g
  • Gemüsebrühe
    250 ml
  • abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone
  • Spaghetti
    400 g
  • Salz und Pfeffer
  • Petersilienblätter
    1 Handvoll
  • geriebener Parmesan
    40 g
  • geröstete Mandelkerne
    4

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen, beides fein würfeln. Alles in einer Pfanne mit 1 EL Öl anschwitzen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  2. Kräuter abbrausen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Hackfleisch in eine Schüssel geben und 1 Ei, Semmelbrösel, Kräuter sowie Zwiebelmischung zufügen.
  3. Mit Zitronenabrieb, Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen und zu einem gut formbaren Fleischteig vermengen. Bei Bedarf noch etwas Semmelbrösel einarbeiten.
  4. Aus der Masse ca. 4 cm große Bällchen formen. In einer großen Pfanne das restliche Öl erhitzen und die Fleischbällchen darin ringsum anbraten und leicht bräunen. Die stückigen Tomaten zugeben, salzen und pfeffern und ca. 10 Min. bei geringer Hitze köcheln lassen. Bei Bedarf noch etwas Brühe angießen.
  5. Spaghetti in reichlich Salzwasser kochen. Petersilienblättchen waschen und trocken tupfen. Das zweite Ei kochen, abkühlen, pellen und das Eiweiß in dünne Scheiben schneiden. Das Eigelb anderweitig verwenden. Aus dem Eiweiß ca. 24 kleine Kreise als Augen ausstechen und jeweils 1 Pfefferkorn als Pupille aufkleben oder eindrücken.
  6. Hackbällchen aus der Sauce nehmen, abtropfen lassen und kurz warm halten. Tomatensauce abschmecken. Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und zu Nudelnestern drehen. Jeweils drei Spaghettinester auf vorgewärmte Teller setzen und mit Tomatensauce beträufeln.
  7. Jeweils ein Hackbällchen in die Mitte setzen und 1 Mandelhälfte als Schnabel einstecken. Die Augen mit etwas Sauce ansetzen und ein paar Petersilienblättchen als »Vogelfedern« aufstreuen. Wer mag, kann die Nester mit Parmesan bestreuen und servieren. Den übrigen Parmesan separat dazu reichen.

Auch lecker

Linsen-Bolognese mit Pasta

40 Min.
Einfach

Blumenkohl-Pizza mit Schinken und Champignons

50 Min.
Einfach

Fusilli mit Grünkohl

25 Min.
Einfach

Schnelle Pizzabrötchen

30 Min.
Einfach

Pizza mit Cabanossi und Ananas

85 Min.
Mittel

Kürbissuppe zu Halloween

90 Min.
Einfach

Möhren-Tomaten-Hähnchen-Pfanne

25 Min.
Einfach

Kartoffelsalat mit Cornichons

35 Min.
Einfach

Sternenkuchen mit Wunderkerzen

50 Min.
Mittel