Pizza Margherita

Pizza Margherita

Pizza selber zu machen ist immer eine gute Idee und ein Highlight für die Kids! Diese Pizza Margherita schmeckt super lecker und wer möchte kann diese zusätzlich mit den Lieblingszutaten bestücken.

Gesponsort von K�chen Meyer

4-6

Portionen

30 + 90 Min. Gehzeit Min.

Zubereitung

Zutaten

500 g Weizenmehl Type 405 (Weizen- oder Dinkelmehl)
1 TL Salz für den Teig
100 ml lauwarmes Wasser
5 g Frischhefe
200 ml Olivenöl
Tomatensauce mit Kräutern, wie z.B. Oregano, Basilikum und Petersilie
Salz und Pfeffer
1 Priese Zucker
200 g Käse Parmigiano-Reggiano gerieben
1 Kugel Mozzarella in Scheiben geschnitten
Zutatenalternativen

  1. Mehl mit Salz mischen, aufhäufen und eine Mulde bilden. Die Hefe hineinbröckeln und mit Zucker bestreuen. Ca. 80 ml lauwarmes Wasser dazugeben und 30 Minuten stehen lassen. Dann mit 2 EL Öl und ca. 30 ml lauwarmes Wasser zu einem geschmeidigen Hefeteig kneten. Eventuell noch etwas lauwarmes Wasser hinzufügen. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

  2. Den Teig gut durchkneten und auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche flach ausrollen, so dass er auf ein Backblech passt.

  3. Die Tomatensauce mit Salz, Pfeffer und Zucker nachwürzen und gleichmäßig auf den Teig verteilen.

  4. Die Pizza zuerst mit dem Parmigiano-Reggiano Käse und dann mit den Mozzarellascheiben belegen.

  5. Die Pizza in den vorgeheizten Backofen auf 250° C Umluft 25 Minuten backen.


2021 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ