Rhabarbermuffins

Rhabarbermuffins

Mhmm....frisch aus dem Garten! Wir lieben Rhabarber -vor allem, wenn er direkt aus dem Bett verwertet werden kann - dieses Mal haben wir Rhabarbermuffins gezaubert - lecker!

Gesponsort von Kchen Meyer

12

Portionen

40 Min.

Zubereitung

Zutaten

1 Becher Schmand
1,5 Becher Zucker
3 Becher Mehl
4 Eier
1 Pck. Vanillepuddingpulver
1 P. Backpulver
5 EL Öl
500 g Rhabarber
etw. Puderzucker
Zutatenalternativen

  1. Schmand, Zucker, Mehl, Eier, Vanillepuddingpulver, Backpulver und Öl in einer Schüssel vermengen.

  2. Den Rhabarber ordentlich waschen und in feine Scheiben schneiden. Danach unter die Masse heben.

  3. In kleine Fröschen füllen und bei 200°C ca. 20 min backen.


Zutatenalternativen

  • Alternativen für Backpulver
  • Trockenhefe
  • Alternativen für Ei
  • 1 EL Öl, 2 EL Wasser + 1/2 TL Backpulver
  • Apfelmus (2 EL = 70 g)
  • Alternativen für Mehl
  • gleiche Menge pulverisierte Haferflocken
  • gleiche Menge gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
  • gleiche Menge Grieß
  • Alternativen für Schmand
  • Saure Sahne
  • Joghurt light
  • Milchkefir
  • Crème fraîche
  • Alternativen für Zucker
  • Honig
  • Rohrzucker
  • Puderzucker
  • Agavendicksaft

2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ