Saftiges Apfel-Nussbrot

790 Min.

Apfel-Nussbrot ist fast wie ein fruchtig-saftiger Kuchen. Mir schmeckt dieses Brot am allerbesten im Herbst oder Winter mit etwas Butter bestrichen zu einer schönen Tasse Tee...einfach gebacken und super lecker!

Zutatenliste für

4

Portionen

  • Am ersten Tag:
  • 380 g Äpfel (4 - 5 Stück, gerieben)
  • 100 g Rohrzucker
  • 100 g Rosinen
  • 65 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 1 TL Rum
  • 1/2 TL Zimt
  • Am zweiten Tag:
  • 250 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 kleine Handvoll Walnüsse

Zubereitung

  1. Die Äpfel schälen, entkernen und in eine Schüssel reiben.
  2. Zucker, gemahlene Haselnüsse, Rosinen, Rum und Zimt zu den Äpfeln geben und alles vermengen. Dann über Nacht (ca. 9 Stunden) mit einem Küchentuch abgedeckt ruhen lassen.
  3. Am nächsten Tag nur noch das Mehl, das Backpulver und die Walnüsse hinzugeben, verrühren und in eine mit Backpapier Kastenform geben.
  4. Für 50 Minuten bei 200 ° C im Ofen erst bei Ober- und Unterhitze, nach 40 Min. in Umlufthitze backen. Fertig!

Auch lecker

Paprika-Salami-Baguette

30 Min.
Einfach

Hawaii-Toastbrot-Ring

20 Min.
Einfach

Muddis Kartoffelsalat

120 Min.
Einfach

Schupfnudeln mit Tomaten und Spinat

35 Min.
Einfach

Selbstgemachte Erdbeermarmelade mit Vanille

20 Min.
Einfach

Schmetterlingen, Marienkäfern und Bienen aus Obst und Gemüse

20 Min.
Einfach

Selbstgemachtes Schoko-Granola

35 Min.
Einfach

Überbackener Blumenkohl

65 Min.
Einfach

Weißer Spargel mit Eiern, Kochschinken und Kartoffeln

45 Min.
Einfach

Schafskäse mit Blumenkohl

30 Min.
Einfach

Veganes Sellerie-Risotto mit Birne

30 Min.
Einfach