Spargelragout mit Garnelen

30 Min.
Einfach

Spargel und Garnelen harmonieren hier ganz toll miteinander. Mit diesem Gericht lassen sich auch gut Spargelreste oder Bruchstücke verarbeiten. Zu dem Ragout passt Reis oder frisches Baguette.

Zutatenliste für

  • weißer Spargel
    750 g
  • Butter
    1 EL
  • Zuckerschoten
    100 g
  • Garnelen
    450 g
  • Milch
    100 ml
  • Gemüsebrühe
    200 ml
  • Kurkuma
    0,5 TL
  • Mehlschwitze
    4 EL
  • Zitronensaft
  • Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • Zucker
    1 Prise

Zubereitung

  1. Die holzigen Enden vom Spargel abschneiden. Den Spargel waschen und schälen. In ca. 3 cm lange Stücke schneiden. 300 ml Wasser erhitzen. Salz, Zucker und Butter in das Wasser geben. Den Spargel darin 5-6 Minuten garen.
  2. Zuckerschoten in gesalzenem Wasser 2-3 Minuten kochen.
  3. Gemüsebrühe erhitzen. Garnelen darin 2-3 Minuten garen.
  4. Gemüsebrühe und Milch zum Spargelwasser geben. Mit Salz, Pfeffer und Kurkuma würzen. Mehlschwitze einrühren und 1 Minuten köcheln lassen. Spargel, Garnelen und Zuckerschoten hinzugeben. Mit Zitronensaft abschmecken.
  5. Mit Petersilie garnieren.

Auch lecker

Gnocchi in Salbei-Sahnesoße

20 Min.
Einfach

Quarkkuchen mit Himbeeren

90 Min.
Einfach

Rhabarber-Baiser-Kuchen

85 Min.
Einfach

Spanische Reispfanne mit Huhn und Gemüse

60 Min.
Mittel

Linsen-Kichererbsen-Curry

30 Min.
Einfach
Rote Linsen-Kokos-Suppe

Rote Linsen-Kokos-Suppe

35 Min.
Einfach
Kohlrabischnitzel mit Kräuterquark

Kohlrabischnitzel mit Kräuterquark

55 Min.
Einfach