Zimtstern-Backmischung im Glas

Zimtstern-Backmischung im Glas

Ein super einfaches selbstgemachtes Geschenk mit ganz viel Wirkung. Tipp: Das Glas sieht besonders schön aus, wenn zusätzlich noch eine Ausstechform mit einem Schleifenband an dem Glas befestigt wird. Hier kann auch der Anhänger dran befestigt werden.

Gesponsort von Kchen Meyer

1 Glas

Portionen

15 Min.

Zubereitung

Zutaten

150 g Puderzucker
150 g gemahlene Mandeln
100 g gemahlene Haselnüsse
2 TL Zimt
1 TL abgeriebene Zitronenschale
1 Einmachglas für 500 ml
Zutatenalternativen

  1. Die Zutaten nacheinander vorsichtig in das Glas füllen, wenn das Glas oben schmal wird kann auch ein Trichter verwendet werden.

  2. Das Glas leicht bewegen, um die Zutat gleichmäßig zu verteilen, bevor die nächste Zutat auf die gleiche Weise in das Glas befördert wird. Hierbei am besten darauf achten, dass keine Zutaten mit derselben Farbe übereinander liegen.

  3. Wenn alle Zutaten geschichtet im Glas sind, das Glas gut verschließen. Auf einen kleinen Anhänger schreiben: zu der Mischung gehören noch 3 Eiweiß und 150 g Puderzucker.

  4. Außerdem sollte auf dem Anhänger oder einer Karte stehen, dass der Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizt werden sollte. Aus einem Eiweiß und dem Puderzucker sollte ein Zuckerguss gemischt werden, der auf dies ausgestochenen Zimtsterne gestrichen wird. Diese müssen im Anschluss 15 min im Backofen backen.


2020 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ