Bärlauchquark Low Carb

Der Bärlauchquark schmeckt lecker zu Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen, zu Pellkartoffeln oder passt auch zum Grillfest.

Zutatenliste für

3

Portionen

  • 500 g Speisequark
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 EL frisch gehackte Petersilie
  • 5 TL Milch
  • Salz und Pfeffer
  • 3 TL getrockneter Bärlauch

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und in kleine Stücke hacken.
  2. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken, so das etwa 1 EL entsteht.
  3. Alle Zutaten mit dem Speisequark vermengen und in den Kühlschrank geben für ca. 1 Stunde. Man kann es aber auch direkt verzehren - für die Ungeduldigen :-)

Auch lecker

Erbsensuppe mit gebratenen Gambas

40 Min.
Einfach

Buchstabensuppe mit Hähnchen und Gemüse

30 Min.
Einfach

Apfelstreuselkuchen vom Blech

40 Min.
Einfach

Beeren-Müsli-Smoothie

25 Min.
Einfach

Low Carb Sandwich ‚Veggie Style‘

20 Min.
Mittel

Selbstgemachtes Müsli

45 Min.
Einfach

Low Carb Sesamcracker

65 Min.
Einfach

Karotten-Lauch-Suppe mit Ingwer

30 Min.
Einfach

Gugelhupf-Marmorkuchen laktosefrei

85 Min.
Einfach

Schnelle Pizzabrötchen

30 Min.
Einfach

Lotus-Blätterteig-Bäumchen

25 Min.
Einfach

Käsefonduesuppe mit Briochecroûtons

25 Min.
Einfach