Baiser

Ideal als Resteverwertung und passt wunderschön in die Weihnachtszeit!

Zutatenliste für

2

Portionen

  • 2 Eiweiß
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Schokostreusel

Zubereitung

  1. Das Eiweiss mit einer Prise Salz schlagen.
  2. Nach kurzer Zeit den Zucker einrieseln lassen und steif schlagen. Schön langsam den Zucker einrieseln lassen, sonst wird die Masse nicht steif.
  3. Den Backofen auf 50 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  4. Die Eiweißmasse in einen Spritzbeutel mit gewünschter Tülle geben und kleine Baiserhäubchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Dann mit Schokostreusel bestreuen.
  5. Im Backofen bei 50 Grad 2-3 Stunden trocknen lassen.

Auch lecker

Vollkornreissalat im Glas

60 Min.
Einfach

Erbsensuppe mit gebratenen Gambas

40 Min.
Einfach

Buchstabensuppe mit Hähnchen und Gemüse

30 Min.
Einfach

Orientalisches Buchweizen-Tabouleh

30 Min.
Einfach

Apfelstreuselkuchen vom Blech

40 Min.
Einfach

Spinatquiche (Low Carb)

75 Min.
Mittel

Beeren-Müsli-Smoothie

25 Min.
Einfach

Rotkohlsalat mit Walnüssen und Schafskäse Low-Carb

60 Min.
Einfach

Low Carb Sandwich ‚Veggie Style‘

20 Min.
Mittel

Selbstgemachtes Müsli

45 Min.
Einfach

Süßkartoffelgratin mit Kokosmilch

55 Min.
Mittel

Karotten-Lauch-Suppe mit Ingwer

30 Min.
Einfach