Bauernfrühstück

Bauernfrühstück ist ein richtig leckerer Klassiker und super, um Kartoffeln vom Vortag zu verwerten.

Zutatenliste für

Portionen

  • ca. 500 g Kartoffeln vom Vortag
  • 150 g Speck gewürfelt
  • 1 kleine Zwiebel
  • 4 Eier
  • ein Schuss Milch
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • etwas Schnittlauch
  • etwas Butter zum Braten
  • 4 Gewürzgurken

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln vom Vortag in Scheiben schneiden.
  2. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und den Speck anbraten. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Sobald der Speck "glasig" ist, die Zwiebelwürfel hinzugeben. Nach 2 - 3 min. die Kartoffeln hinzugeben.
  4. Die Kartoffeln schön kross braten und mehrfach wenden.
  5. Die Eier mit der Milch verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zu den Kartoffeln in die Pfanne geben und goldbraun braten.
  6. Einen großen Teller auf die Pfanne geben und wenden. Nun die zweite Seite goldbraun braten.
  7. Mit dem feingeschnittenen Schnittlauch bestreuen und mit Gewürzgurke servieren.

Auch lecker

Zucchini auf griechische Art

50 Min.
Einfach

Kalter Hund mit Himbeeren

30 Min.
Einfach

Hawaii-Toastbrot-Ring

20 Min.
Einfach

Muddis Kartoffelsalat

120 Min.
Einfach

Selbstgemachte Erdbeermarmelade mit Vanille

20 Min.
Einfach

Selbstgemachtes Schoko-Granola

35 Min.
Einfach

Weißer Spargel mit Eiern, Kochschinken und Kartoffeln

45 Min.
Einfach

Spätzle mit Babyspinat

35 Min.
Einfach