Beerenmuffins mit weißer Schokolade

45 Min.

Beerenmuffins mit weißer Schokolade bringen zusammen, was wir in Muffins am liebsten mögen: Fruchtige Beeren und leckere Schokostücke. Direkt nachbacken!

Zutatenliste für

12

Portionen

  • 75 g Butter
  • 200 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 100 g weiße Schokolade
  • 200 g Beeren nach Wahl (z.B, Himbeeren, Brombeeren oder Blaubeeren)
  • 2 Eier
  • 200 g Schmand
  • 100 g Zucker

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen und je ein Papierförmchen in die Mulden einer 12er-Muffinbackform setzen.
  2. Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Mehl und Backpulver miteinander vermischen. Die weiße Schokolade grob hacken und die Beeren waschen und trocken tupfen.
  3. Die Eier mit dem Schmand, Zucker und der geschmolzenen Butter vermengen und die Mehlmischung zügig unterrühren. Dann die Schokostückchen und die Beeren untermengen.
  4. Den Teig auf die Förmchen verteilen und die Muffins auf mittlerer Schiene 20 - 25 Min. backen. Erst kurz abkühlen lassen, dann aus der Form lösen.

Auch lecker

Johannisbeer-Nusskuchen glutenfrei

65 Min.
Einfach

Geburtstagstorte mit Erdbeeren

65 Min.
Einfach

Hawaii-Toastbrot-Ring

20 Min.
Einfach

Schupfnudeln mit Tomaten und Spinat

35 Min.
Einfach

Selbstgemachte Erdbeermarmelade mit Vanille

20 Min.
Einfach

Festtagstorte ‚Poke Cake‘ mit Karamellfüllung

20 Min.
Einfach

Süßer Reisauflauf mit Aprikosen und Himbeeren

95 Min.
Einfach

Selbstgemachtes Schoko-Granola

35 Min.
Einfach

Erdbeer-Holunder-Torte aus der Pfanne

55 Min.
Einfach

Bärlauch-Fladen gefüllt mit Käse

70 Min.
Einfach