Einfacher Quarkkuchen mit Erdbeeren

Einfacher Quarkkuchen mit Erdbeeren

Einfach gemacht und doch so lecker! Und man kann den Kuchen lecker dekorieren - mit Erdbeeren oder anderen Früchten - je nach Saison

Gesponsort von Kchen Meyer

6

Portionen

55 Min.

Zubereitung

Zutaten

150 g Mehl
250 g Zucker
250 g weiche Butter
6 Eier
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillepuddingpulver
500 g Quark
1 Becher Sahne
Erdbeeren für die Deko
Zutatenalternativen

  1. Für den Boden 150 g Mehl, 150 g Zucker und 150 g weiche Butter verrühren.

  2. Dann 3 Eier, 1 Pck Vanillezucker und 1 Pck Backpulver dazugeben und alles gut verrühren.

  3. Eine Springform (26 cm Durchmesser) einfetten und den gerührten Teig darin verteilen.

  4. Ich benutze immer etwas Semmelbrösel, damit sich der Kuchen nach dem Backen besser löst, Also eimfach die Form nach dem Fetten mit Semmelbröseln bestreuen.

  5. Den Belag herstellen: dazu 500 g Quark mit den 3 Eiern verrühren.

  6. 100 g weiche Butter und 100 g Zucker zufügen und mit verrühren.

  7. Zum Schluß 1 Packchen Vanillepuddingpulver zufügen und abschließend nochmals alles ordentlich verrühren, bis alles ganz flüssig ist.

  8. Die Quarkmasse vorsichtig (!) auf den Rührteig geben und gleichmässig verteilen.

  9. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze für 50 Minuten backen. Evtl 15 Min vorher mit Backpapier abdecken, damit es nicht zu braun obendrauf wird.

  10. Und je nach Backofen eine Stäbchenprobe machen und evtl noch Backzeit zugeben.

  11. Den Kuchen abkühlen lassen. Einen Becher Sahne schlagen, den Kuchen damit verzieren und mit Erdbeeren dekorieren.


Zutatenalternativen

  • Alternativen für Backpulver
  • Trockenhefe
  • Alternativen für Ei
  • 1 EL Öl, 2 EL Wasser + 1/2 TL Backpulver
  • Apfelmus (2 EL = 70 g)
  • Alternativen für Quark
  • Frischkäse
  • Alternativen für Sahne
  • Milch
  • Frischkäse light
  • Alternativen für Mehl
  • gleiche Menge pulverisierte Haferflocken
  • gleiche Menge gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
  • gleiche Menge Grieß
  • Alternativen für Vanillezucker
  • Inhalt einer Vanillieschote + Zucker
  • Alternativen für Zucker
  • Honig
  • Rohrzucker
  • Puderzucker
  • Agavendicksaft

2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ