Flammkuchen mit Rübchen und Bacon

45 Min.
Einfach

Flammkuchen schmeckt immer Sommer wie im Winter gleich. Sie sind herrlich knusprig und lassen sich je nach Geschmacksrichtung und Laune jederzeit verändern. Ob mit Rüben, Bacon und Zwiebeln oder alternativ gibt es auch süße Variationen mit Preiselbeeren und Camembert und viele weiteren Möglichkeiten.

Zutatenliste für

  • Hefe
    5 g
  • Mehl
    200 g
  • Sonnenblumenöl
    2 EL
  • Rote Zwiebeln
    2
  • Mairüben
    350 g
  • Bacon
    80 g
  • Schmand
    100 g
  • Rucola
    1 Handvoll
  • Pfeffer und Salz

Zubereitung

  1. Die Hefe in 70 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mehl, 1 Prise Salz und das Öl dazugeben und gut durchkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und 2 Std. zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Rübchen schälen und auf einer Küchenreibe in hauchdünne Scheiben hobeln. Speckstreifen vierteln.
  3. Den Backofen auf 220 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
    Den Teig zu einem großen, dünnen Kreis ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Schmand darauf verstreichen und mit den Rübchen belegen. Bacon und Zwiebeln darauf verteilen, alles mit Salz und Pfeffer würzen und im vorgeheizten Backofen 10-15 Minuten backen.
  4. In der Zwischenzeit den Rucola waschen, trockenschütteln und vor dem Servieren auf dem Flammkuchen verteilen.

Auch lecker

Paprika-Salami-Baguette

30 Min.
Einfach

Hawaii-Toastbrot-Ring

20 Min.
Einfach

Schnelles Waldfrucht-Gratin

45 Min.
Einfach

Blechkuchen mit Zuckerguss und Himbeergummis

75 Min.
Einfach

Selbstgemachte Erdbeermarmelade mit Vanille

20 Min.
Einfach

Festtagstorte ‚Poke Cake‘ mit Karamellfüllung

20 Min.
Einfach

Selbstgemachtes Schoko-Granola

35 Min.
Einfach

Sommergemüse-Salat ‚To Go‘

20 Min.
Einfach

Zoodles-Salat mit Erdnüssen

35 Min.
Einfach

Überbackener Blumenkohl

65 Min.
Einfach