Hackfleischnudelauflauf

Hackfleischnudelauflauf

Wer auf cremige Soße, knusprige Kruste und zerlaufenen Käse steht, für den ist dieser Hackfleischnudelauflauf ein Muss!

Gesponsort von Kchen Meyer

Zutaten

100 g Zwiebel
2 EL Olivenöl
300 g Rinderhack
40 g Tomatenmark
2-3 Stängel glatte Petersilie
130 ml Rotwein, trocken
Salz
Pfeffer
500 g Bandnudel
150 ml Sahne
50 g geriebenen mittelalten Gouda
Zutatenalternativen

  1. Zwiebeln schälen und fein hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin anschwitzen, das Hackfleisch zugeben und scharf anbraten.

  2. Glatte Petersilie waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen sowie klein hacken.

  3. Tomatenmark und Petersilie untermischen und kurz mit anschwitzen. Den Rotwein dazu gießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 10 Minuten bei reduzierter Hitze köcheln lassen.

  4. Die Bandnudeln kochen, abgießen und gut abtropfen lassen.

  5. Nudeln mit der Hackfleischmasse in der Pfanne vermengen. Eine entsprechend große Auflaufform mit Fett ausstreichen und die Nudel-Hackfleischmasse einfüllen.

  6. Die Sahne mit dem Käse verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über dem Auflauf verteilen. Bei 180 Grad Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Backofen für ca. 20 Minuten backen.


2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ