Hagebutten-Mousse

Wer den Aufwand betreibt, darf sich über leckere Hagebutten-Mousse freuen!

Zutatenliste für

6

Portionen

  • 6 Blatte Gelatine
  • 400 ml Milch
  • 2 Vanilleschoten
  • 4 sehr frische Eier (Größe M)
  • 50 g Puderzucker
  • 150g Hagebuttenkonfitüre
  • abgeriebene Schale von 1/2 Orange (Bio) und etwas O-Saft zum Glattrühren
  • 500g Schlagsahne
  • Schokospäne zum Garnieren

Zubereitung

  1. Am Vortag: Gelatine in Wasser einweichen. Milch aufkochen.
  2. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herausschaben.
  3. Schote und Mark in die Milch geben, aufkochen.
  4. Eier trennen, Eigelbe mit Puderzucker, 100 Hagebuttenkonfitüre und Orangenschale in einer großen Schüssel über dem warmen Wasserbad dickschaumig schlagen.
  5. Durch ein feines Sieb in eine Schüssel gießen.
  6. Gelatine ausdrücken, in die heiße Creme rühren und darin auflösen. Abkühlen lassen.
  7. Wenn die Masse anfängt zu gelieren, Sahne steif schlagen und nach und nach darunterheben.
  8. Mousse in kleine Gläser oder eine große Schüssel füllen. Zugedeckt kalt stellen.
  9. Zum Servieren: Übrige Konfitüre (50g) mit etwas O-Saft erwärmen und glatt rühren. Mousse mit SchokospänenKonfitüre garniert servieren.

Auch lecker

Erbsensuppe mit gebratenen Gambas

40 Min.
Einfach

Buchstabensuppe mit Hähnchen und Gemüse

30 Min.
Einfach

Apfelstreuselkuchen vom Blech

40 Min.
Einfach

Beeren-Müsli-Smoothie

25 Min.
Einfach

Low Carb Sandwich ‚Veggie Style‘

20 Min.
Mittel

Selbstgemachtes Müsli

45 Min.
Einfach

Karotten-Lauch-Suppe mit Ingwer

30 Min.
Einfach

Gugelhupf-Marmorkuchen laktosefrei

85 Min.
Einfach

Schnelle Pizzabrötchen

30 Min.
Einfach

Lotus-Blätterteig-Bäumchen

25 Min.
Einfach

Käsefonduesuppe mit Briochecroûtons

25 Min.
Einfach