Kichererbsen-Pfanne mit Hackfleisch

30 Min.

Aus Kichererbsen lassen sich mehr als nur orientalischer Hummus und Falafel zaubern: In Kombination mit Fleisch und knackigem Gemüse ergeben sie ein leckeres, würziges und nahrhaftes Abendessen!

Zutatenliste für

4-5

Portionen

  • 1 EL Kokosöl
  • 400 g Hackfleisch
  • 1 kl. Dose Kichererbsen
  • 1 kl. Stange Lauch
  • ½ Zucchini
  • 1 rote Paprika
  • ½ TL getrocknete Chili-Ringe
  • 1 EL Gemüsebrühe (Pulver)
  • 1 TL Gemahlener Ingwer
  • Chilipulver
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Kichererbsen abtropfen lassen, Gemüse waschen.
  2. Lauch in Ringe, Zucchini in Scheiben und Paprika in Würfel schneiden.
  3. Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und Hackfleisch darin krümelig anbraten.
  4. Kichererbsen, Lauch, Zucchini, Chili-Ringe und Paprika dazugeben und kurz mitbraten, dann eine halbe Tasse Wasser hinzugeben und bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel 4 – 5 min. garen.
  5. Mit Gemüsebrühe, Ingwer, Chilipulver, Salz und Pfeffer würzen und abschmecken, nochmal ein paar Minuten braten/köcheln lassen und genießen.
  6. Gut dazu passt etwas Fladenbrot.

Auch lecker

Hausgemachte Limonade mit Himbeeren

20 Min.
Einfach

Zucchini auf griechische Art

50 Min.
Einfach

Lachsrolle mit Spinat und Frischkäse

35 Min.
Einfach

Leichte Zucchini-Carbonara

45 Min.
Einfach

Heidelbeer-Kokos-Smoothie

10 Min.
Einfach

Muddis Solero Tiramisu

20 Min.
Einfach

Eier mit Krabbenfüllung

30 Min.
Einfach

Schnelle Gnocchi-Gemüse-Pfanne

30 Min.
Einfach

Sommerdrink mit Limetten und Minze

10 Min.
Einfach