Kürbis-Kartoffel-Gulasch

50 Min.
Einfach

Einfach lecker! Dieser Kürbis-Kartoffel-Gulasch gehört zu Muddis Herbstlieblingsessen. Es ist schnell angefertigt und als Mittagsessen super geeignet. Auch könnt ihr die Suppe gut als Mittagsgericht im Büro wieder aufwärmen. Lasst es euch schmecken.

Zutatenliste für

  • festkochende Kartoffeln
    500 g
  • Kürbis
    500 g
  • rote Paprikas
    200 g
  • Zwiebel
    1
  • Knoblauchzehen
    1
  • Olivenöl
    4 EL
  • Currypulver
    1 TL
  • Gemüsebrühe
    450 ml
  • Tomatensaft
    150 ml
  • Salz
  • Pfefferkörner, aus der Mühle
  • Kümmelpulver
  • Cayennepfeffer
  • gehackte Petersilie
    1 TL

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, waschen und in mundgerechte Würfel schneiden. Den Kürbis waschen, putzen, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden. Die Paprika waschen, putzen und würfeln.
  2. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Beides in heißem Öl andünsten.
  3. Die Kartoffeln, den Kürbis und die Paprikastücke dazugeben und mitdünsten.
  4. Mit Curry bestauben, mit Brühe und Tomatensaft aufgießen, salzen, pfeffern und ca. 25 Min. leise köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.
  5. Mit Kümmel, Cayennepfeffer und Salz abschmecken. Mit Petersilie bestreut servieren.

Auch lecker

Blumenkohlsuppe mit Speckwürfeln und Stern-Croûtons

20 Min.
Einfach

Crostini mit Birne, Ziegenfrischkäse und Honig-Rosmarin-Marinade

15 Min.
Einfach

Glutenfreie Vanille-Cupcakes

25 Min.
Einfach

Fleischeintopf mit Kartoffeln und Möhren

25 Min.
Einfach

Linsensalat mit Möhren, Pastinaken und Fetakäse

25 Min.
Einfach

Lauwarmer Kartoffelsalat

40 Min.
Einfach

Halloween-Dip mit Möhren und Canapés

40 Min.
Einfach

Gratinierte Fusilli, glutenfrei

20 Min.
Einfach

Schnelles Texas-Chili mit Süßkartoffeln

30 Min.
Einfach