Kürbis-Quiche

Kürbis-Quiche

Diese Kürbis-Quiche ist mal eine andere, köstliche Zubereitungsart für Kürbis.

Gesponsort von K�chen Meyer

4

Portionen

45 plus Ruhezeit Min.

Zubereitung

Zutaten

250 g Dinkelmehl
125 ml Wasser
1 TL Salz
100 g Butter
4 EL Haferflocken
ca. 200 g Hokkaidokürbis
1 kleine Zwiebel
ca. 80 g Bacon
200 g saure Sahne
2 Eier
Salz, Pfeffer
1/2 Bund frische Petersilie
Zutatenalternativen

  1. Aus Mehl, Wasser, Salz und Butter einen Knetteig herstellen.

  2. Den Teig ca. eine halbe Stunde ruhen lassen.

  3. Eine ungefettete Quicheform mit dem Teig auslegen und den Rand hochziehen.

  4. Den Teigboden mit Haferflocken bestreuen.

  5. Den Kürbis in ganz dünne Scheiben schneiden und auf dem Boden verteilen.

  6. Die Zwieben in feien Ringe schneiden und ebenfalls auf dem Boden verteilen.

  7. Den Bacon in breite Streifen schneiden und auf den Zwiebeln und dem Kürbis verteilen.

  8. Die saure Sahne und Eier verquirlen und auf der Quiche verteilen.

  9. Die Form in den Backofen schieben und ca. 30 - 40 min bei 200°C backen.

  10. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Über die Quiche geben.


Zutatenalternativen

  • Alternativen für Ei
  • 1 EL Öl, 2 EL Wasser + 1/2 TL Backpulver
  • Apfelmus (2 EL = 70 g)
  • Alternativen für Sahne
  • Milch
  • Frischkäse light
  • Alternativen für Saure Sahne
  • Sahne mit Zitronensaft
  • Alternativen für Mehl
  • gleiche Menge pulverisierte Haferflocken
  • gleiche Menge gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
  • gleiche Menge Grieß

2020 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ