Kürbisstäbchen

45 Min.
Einfach

Diese Kürbisstäbchen sind eine tolle Alternative zu den normalen Pommes. Man kann sie als Snack genießen oder auch passend als Beilage zum Fleisch oder anderen Gerichten. Fast jede Art von Dip ist dazu herzlich Willkommen.

Zutatenliste für

  • Hokkaidokürbis
    1 1/5 Kg
  • grobes Meersalz
  • Rapsöl
    2 EL

Zubereitung

  1. Den Kürbis waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in ca. 1 cm dicke Stäbchen schneiden.
  2. Mit dem Rapsöl und etwas Salz in einer Schüssel vermengen. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen und die Kürbisstäbchen auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Im Ofen ca. 30 Min. backen, dabei einmal Wenden. Herausnehmen, mit Meersalz bestreuen und servieren.

Auch lecker

Überbackener Blumenkohl

65 Min.
Einfach

Weißer Spargel mit Eiern, Kochschinken und Kartoffeln

45 Min.
Einfach

Schafskäse mit Blumenkohl

30 Min.
Einfach

Bärlauch-Fladen gefüllt mit Käse

70 Min.
Einfach

Spargelsalat mit Kartoffeln

45 Min.
Einfach

Veganes Sellerie-Risotto mit Birne

30 Min.
Einfach

Panierter Feta mit Knoblauchtomaten

35 Min.
Einfach

Frühlingskartoffelsalat mit Bärlauch

55 Min.
Einfach

Spätzle mit Babyspinat

35 Min.
Einfach

Käse-Souffle mit Spinat

80 Min.
Einfach

Hefegebäck mit Honig zu Ostern

55 Min.
Einfach