Lachs-Käse-Spätzle-Auflauf

45 Min.

Lachs-Käse-Spätzle-Auflauf - die schwäbischen Klassiker werden hier mal anders zusammen mit Lachs und Emmentaler überbacken

Zutatenliste für

3

Portionen

  • 250 g getrocknete Spätzle
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Zwiebeln
  • 5 EL Öl
  • 200 g Emmentaler, gerieben
  • 150 g geräucherter Lachs
  • 250 ml Rama Cremefine zum Kochen 7%

Zubereitung

  1. Die Spätzle nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser bissfest garen.
  2. Die Zwiebeln schälen und klein würfeln.
  3. Die Zwiebeln in 3 EL Öl bei mittlerer Hitze 3-4 Min. anbraten, bis die Zwiebelwürfel glasig und schön gebräunt sind.
  4. Den Lachs in mundgerechte Stücke schneiden.
  5. Den Ofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  6. Die gekochten Spätzle in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.
  7. Mit Zwiebeln, 150 g Emmentaler und Lachs vermengen.
  8. Rama Finesse (bis auf einen wenigen Rest) auch unterrühren. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Eine Auflaufform mit 2 EL Öl einfetten und die Spätzlemischung hineingeben.
  10. Dann den Auflauf noch mit dem restlichen Rama Finesse übergießen und auch den restlichen Emmentaler darübergeben.
  11. Das Ganze für ca. 25 Minuten im Ofen überbacken lassen.

Auch lecker

Überbackener Blumenkohl

65 Min.
Einfach

Low Carb Chia-Kokos-Creme

25 Min.
Einfach

Weißer Spargel mit Eiern, Kochschinken und Kartoffeln

45 Min.
Einfach

Schafskäse mit Blumenkohl

30 Min.
Einfach

Veganes Sellerie-Risotto mit Birne

30 Min.
Einfach

Panierter Feta mit Knoblauchtomaten

35 Min.
Einfach

Frühlingskartoffelsalat mit Bärlauch

55 Min.
Einfach

Paprikagemüse mit Reis

20 Min.
Einfach

Käse-Souffle mit Spinat

80 Min.
Einfach