Lachstarte mit Zucchini und Feta

Lachstarte mit Zucchini und Feta

Diese Lachstarte passt super, wenn es sonniger und wärmer wird. Ein leichtes Gericht, das unglaublich einfach zubereitet ist und euch dazu geschmacklich von den Socken hauen wird. Lecker!

Gesponsort von Kchen Meyer

4

Portionen

30 Min.

Zubereitung

Zutaten

1 Pck. Fertig-Pizzateig
200 g Crème fraîche
5 Stiele Dill
Salz, Pfeffer
200 g Zucchini
125 g Stremellachs
100 g Feta
Zutatenalternativen

  1. Das Backblech in den Ofen schieben und auf 250 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Den Fertig-Pizzateig auf der Arbeitsplatte ausrollen.

  2. Den Dill und die Zucchini abwaschen. Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Den Dill entästeln, die Hälfte davon fein hacken und in einer Schüssel mit der Crème fraîche verrühren.

  3. Die Dillcrème mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann auf dem Pizzateig verstreichen. Zucchinischeiben auf der Crème verteilen. Den Lachs und den Feta grob über die Tarte bröckeln.

  4. Nun die Tarte vorsichtig auf das Backblech ziehen. Für 20 Minuten im Ofen backen, danach mit dem restlichen Dill bestreuen und warm servieren.


Zutatenalternativen

  • Alternativen für Ei
  • 1 EL Öl, 2 EL Wasser + 1/2 TL Backpulver
  • Apfelmus (2 EL = 70 g)

2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ