Matjesfilet in Zwiebelkruste

Matjesfilet in Zwiebelkruste - für jeden Fischliebhaber ein tolles Gericht. Außergewöhnlich und deftig zugleich. Müsst ihr ausprobieren! Danke an Fisch Jan für dieses Rezept.

Zutatenliste für

Portionen

  • 6 Matjesdoppelfilets
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe
  • Pfeffer
  • 150 g Roggenvollkornbrot
  • 500 g Zwiebeln
  • 1 EL Butter
  • 1 mürber Apfel
  • 1/4 TL Salz
  • 1/4 TL Anis
  • Zimt
  • 30 g Butter

Zubereitung

  1. Die Knoblauchzehe abziehen und durch die Knoblauchpresse drücken. Die Schwanzenden der Matjesfilets abschneiden. Die Filets trennen.
  2. Die getrennten Filets mit Zitronensaft, Pfeffer und Knoblauch würzen und ca. 30 min im Kühlschrank ziehen lassen.
  3. Das Roggenvollkornbrot fein zerbröseln, die Zwiebeln abziehen und fein würfeln. In 1 EL zerlassener Butter ca. 8 min dünsten.
  4. Den Apfel waschen und fein raspeln. Mit Zwiebelwürfeln, Brotbröseln, dem Salz und Anis vermischen. Mit Pfeffer und Zimt abschmecken.
  5. Den Matjes in eine gefettete Auflaufform legen, die Zwiebelmischung darüber verteilen. Die 30 g Butter darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 180° C ca. 15 - 20 min garen. Dazu schmecken neue Kartoffeln mit Butter besonders gut.

Auch lecker

Schnelles Puten-Mandel-Curry

30 Min.
Einfach

Apfelstreuselkuchen vom Blech

40 Min.
Einfach

Hirschgulasch mit Speck, Pfifferlingen, Mini-Speckknödel und Preiselbeeren

145 Min.
Einfach

Honigkuchen mit Nikolausgesichtern

70 Min.
Einfach

Schnelle Quarkbrötchen

25 Min.
Einfach

Möhren-Tomaten-Hähnchen-Pfanne

25 Min.
Einfach

Gebackener Karpfen mit Kartoffel-Feldsalat

60 Min.
Einfach

Zwetschgenknödel mit Kompott

115 Min.
Einfach

Apfelsirup zum Verdünnen

60 Min.
Einfach