Mini-Quark-Öl-Teig-Pizzen

Mini-Quark-Öl-Teig-Pizzen

Manchmal muss es schnell gehen und dann sind diese Mini-Quark-Öl-Teig-Pizzen eine gute Alternative zum Hefeteig. Belegbar nach Herzenlust!

Gesponsort von Kchen Meyer

Zutaten

250 g Magerquark
8 EL Olivenöl
8 EL Milch
2 Eier
Salz
500 g Mehl Type 405
1 Päckchen Backpulver
Zutatenalternativen

  1. Quark mit Öl, Milch und Ei verrühren.

  2. Mit einer Prise Salz würzen.

  3. Mehl mit Backpulver mischen und dazugeben.

  4. Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

  5. In 12-16 Kugeln aufteilen und die Teigkugeln auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen.

  6. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

  7. Nach Belieben belegen, dazu benötigt man in diesem Beispiel 1 Dose stückige Tomaten, 300 g Mozzarella oder 300 g Emmentaler (gerieben )und frischen Babyspinat.

  8. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Umluft ca. 15-20 Minuten auf der mittleren Schiene backen.


2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ