Panna Cotta mit Blütenzucker

10 Min.

Panna Cotta mit Blütenzucker ist ein einfaches, aber dennoch besonderes Dessert. Mit einem Hauch Vanille und insgesamt nur fünf Zutaten zaubert man so eine tolle Nachspeise!

Zutatenliste für

6-8

Portionen

  • 400 ml Schlagsahne
  • 3 EL Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 3 Blatt weiße Gelatine
  • etwas Blütenzucker

Zubereitung

  1. Die Schlagsahne zusammen mit dem Zucker in einen kleinen Topf geben und erwärmen.
  2. Vanilleschote auskratzen und mit in den Topf geben.
  3. Die Mischung bei mittlerer Hitze 8 min leicht köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren.
  4. In der Zwischenzeit die Gelatine in kaltem Wasser 5 min einweichen lassen.
  5. Die Gelatine aus dem kalten Wasser nehmen und leicht ausdrücken.
  6. Den Topf vom Herd nehmen, die Gelatine hineingeben und solange verrühren, bis sie sich aufgelöst hat.
  7. Die heiße Sahnemischung in kleine Schälchen o.ä. geben und für mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen (am besten über Nacht).
  8. Vor dem Servieren mit etwas Blütenzucker bestreuen (z.B. von Evers & Tochter) - fertig!

Auch lecker

Erbsensuppe mit gebratenen Gambas

40 Min.
Einfach

Buchstabensuppe mit Hähnchen und Gemüse

30 Min.
Einfach

Apfelstreuselkuchen vom Blech

40 Min.
Einfach

Beeren-Müsli-Smoothie

25 Min.
Einfach

Low Carb Sandwich ‚Veggie Style‘

20 Min.
Mittel

Selbstgemachtes Müsli

45 Min.
Einfach

Low Carb Sesamcracker

65 Min.
Einfach

Karotten-Lauch-Suppe mit Ingwer

30 Min.
Einfach

Gugelhupf-Marmorkuchen laktosefrei

85 Min.
Einfach

Schnelle Pizzabrötchen

30 Min.
Einfach

Lotus-Blätterteig-Bäumchen

25 Min.
Einfach

Käsefonduesuppe mit Briochecroûtons

25 Min.
Einfach