Paprika-Dip Low Carb

10 Min.

Der Paprika-Dip ist perfekt geeignet für die nächste Party oder einen gemütlichen Abend mit Freunden. Schnell gemacht und lecker - serviert wird er zu Gemüsesticks oder Baguette.

Zutatenliste für

Portionen

  • 500 g Magerquark
  • 100 g Frischkäse
  • 1 Paprika
  • Salz und Pfeffer
  • scharfes Paprikapulver (aus dem türkischen Supermarkt)
  • 2 EL Petersilie (TK)
  • 2 EL Basilikum (TK)
  • 1 Prise Zucker
  • Mineralwasser

Zubereitung

  1. 500 g Magerquark und 100 g Frischkäse vermengen und glatt rühren. Etwas Mineralwasser dazugeben, dadurch wird der Dip cremiger.
  2. Eine Paprika waschen und in kleine Würfel schneiden, diese dann anschließend unterrühren.
  3. Den Dip mit etwas Salz und Pfeffer, dem scharfen Paprikapulver und einer Prise Zucker abschmecken.
  4. Jeweils 2 Esslöffel Petersilie und Basilikum hinzufügen und das Ganze gut durchrühren.
  5. Dazu passen Gemüsesticks oder Baguette.

Auch lecker

Leichte Zucchini-Carbonara

45 Min.
Einfach

Heidelbeer-Kokos-Smoothie

10 Min.
Einfach

Muddis Solero Tiramisu

20 Min.
Einfach

Schnelle Gnocchi-Gemüse-Pfanne

30 Min.
Einfach

Sommerdrink mit Limetten und Minze

10 Min.
Einfach

Strawberry Latte Drink

10 Min.
Einfach

Spaghetti Carbonara à la Muddi

20 Min.
Einfach

Paprika-Salami-Baguette

30 Min.
Einfach

Hawaii-Toastbrot-Ring

20 Min.
Einfach