Pastinakencremesuppe

Suppen sind so perfekt. In der kalten Jahreszeit wärmen sie von Innen und sie lassen sich gut vorbereiten und mitnehmen.

Zutatenliste für

4

Portionen

  • 300 g Pastinaken
  • 300 mehlig kochende Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Kokosmilch
  • Salz und Pfeffer
  • 1/2 Bund glatte Petersilie

Zubereitung

  1. Pastinaken, Kartoffeln und Zwiebeln schälen und würfeln.
  2. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Kartoffeln, Pastinaken und Zwiebeln bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten dünsten. Ab und zu umrühren.
  3. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen und bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten weich garen.
  4. Suppe cremig pürieren. Kokosmilch hinzugeben und 5 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Die Petersilie waschen und fein hacken. Pastinakensuppe in Schüsseln füllen und mit der Petersilie garnieren.

Auch lecker

Kartoffel-Spinat-Curry mit Kichererbsen

40 Min.
Einfach

Hummus mit gegrillten Maisfladen

25 Min.
Einfach

Veganes Blaubeer-Bananen-Quinoa-Püree für Babys

20 Min.
Einfach

Vegetarisches Omelett mit Grünkohl

15 Min.
Einfach

Buchstabensuppe mit Würstchen

25 Min.
Einfach

Veganes Rotkohl-Tabbouleh mit Cashew-Joghurt

35 Min.
Einfach

Flammkuchen mit Roter Bete und frischem Feldsalat

40 Min.
Einfach

Trinkschokolade am Stiel

20 Min.
Einfach