Riesenkeks

Riesenkeks

Riesenkeks oder Süßigkeitenkuchen - egal wie man ihn nennt, dieser Kuchen kommt garantiert gut an - nicht nur bei den Kids. Meine Kollegin verlangt ihn auch zu ihrem Geburtstag

Gesponsort von Kchen Meyer

6-8

Portionen

45 Min.

Zubereitung

Zutaten

150 g geschmolzene Butter
2 Eier, Größe M
170 g brauner Zucker
200 g Mehl
2 Prisen Salz
150 g Smarties oder M&M's
Puderzucker
Verzierungen
Zutatenalternativen

  1. Eine Tarteform mit Backpapier auslegen bzw. einfetten und mit Mehl bestäuben.

  2. Die geschmolzene Butter leicht abkühlen lassen und zusammen mit den Eiern und brauen Zucker in einer Schüssel gut verrühren.

  3. Mehl und Salz mit in die Schüssel geben und kräftig verrühren.

  4. Etwa die Hälfte der Smarties oder M&Ms unter den Teig geben, den Teig in der Backform verteilen.

  5. Die übrigen Smarties oder M&Ms auf dem Riesenkeks verteilen und leicht in den Teig drücken. Riesenkeks ca. 25-30 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad Ober- und Unterhitze backen. In der Mitte ist der Riesenkeks noch etwas weich und cremig.

  6. Riesenkeks abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben. Unseren Riesenkeks haben wir im Anschluß noch verziert mit Buchstaben und Gummibärchen - war ja auch für einen Kindergeburtstagstisch.


2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ